Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

30.07.2015

SPD Steinmeier verurteilt Angriffe auf Flüchtlinge

„Es ist nicht nur tragisch, sondern auch beschämend.“

Berlin – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die steigende Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte kritisiert und die Drohungen und die Gewalt „beschämend“ genannt.

„Es ist nicht nur tragisch, sondern auch beschämend, wenn Menschen, die bei uns Schutz suchen, um ihr Leben fürchten müssen“, sagte der SPD-Politiker der „Südwest Presse“. „Fremdenhass und Rassismus mit aller Entschiedenheit entgegenzutreten, ist eine Aufgabe, der wir uns alle stellen müssen.“

Man müsse sich die Situation der Flüchtenden in deren Herkunftsländer vor Augen führen. „Das deutlichste Zeichen geben alle diejenigen, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren, um Flüchtlingen zu helfen, bei uns anzukommen“, so Steinmeier. Und: „Wir können dem Flüchtlingsproblem langfristig nur dann Herr werden, wenn wir die Ursachen von Flucht und Vertreibung angehen.“

Auch Charlotte Knobloch, Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde München und ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, hat sich zu der Debatte geäußert. Deutschland müsse und könne sich nach Jahrzehnten von Wohlstand, Frieden und Freiheit für Hilfesuchende einsetzen, mahnte sie in der „Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe). „Tägliche Exzesse vor Flüchtlingsheimen sind eine Schande für unser Land.“

Zum Glück gebe es „mutige Menschen, die sich engagieren und gegen Ausländerhass Gesicht zeigen, aber es gibt auch Verunsicherung unter ganz normalen Bürgern, die wir nicht ignorieren dürfen“, so Knobloch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-steinmeier-verurteilt-angriffe-auf-fluechtlinge-86740.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutsche trauen Angela Merkel die bessere Frauenpolitik zu

Die bessere Frauenpolitik trauen die Deutschen offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel zu. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend SPD verliert in Emnid-Umfrage weiter

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, verliert die SPD einen Zähler und kommt nur noch auf ...

Weitere Schlagzeilen