Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

13.03.2015

SPD Stegner wirft Steinbrück Geringschätzung von Mitgliedern vor

„Dieser Kandidat muss es wirklich schwer gehabt haben mit seiner Partei.“

Berlin – Der SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat die von Peer Steinbrück in seinem neuen Buch geäußerte Kritik an den Sozialdemokraten scharf zurückgewiesen: „An der in Teilen der ersten Kapitel durchscheinenden Geringschätzung von Mitgliedern und Aktiven störe ich mich sehr“, schreibt Stegner in einem Beitrag für das „Handelsblatt“ (Onlineausgabe).

Zwar danke Steinbrück in seinem Buch „Vertagte Zukunft“ auch denen, die im Wahlkampf mit ihm gekämpft haben. „Aber wenn er zum Beispiel Parteimitglieder `lupenreine Sozialdemokraten`, `Orthodoxe` und `eingeschworene Parteisoldaten` nennt, oder sagt, dass bei SPD-Parteitagen die bei den Wählern erfolgreichen Führungspersonen abgewatscht würden, weil sie zu wenig auf Linie seien, verfestigt sich der Eindruck: Dieser Kandidat muss es wirklich schwer gehabt haben mit seiner Partei.“

Oder aber er sei der Haltung gefolgt, erfolgreiche Kanzlerkandidaten seien solche, „die sich auch gegen die SPD profilieren und gerne von der konservativen Konkurrenz und den Medien genau dafür gelobt werden“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-stegner-wirft-steinbrueck-geringschaetzung-von-spd-mitgliedern-vor-80249.html

Weitere Nachrichten

EU-Kommission in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Äußere Sicherheit EU muss mehr Verantwortung übernehmen

Die Europäische Union soll nach dem Willen der EU-Kommission deutlich mehr Verantwortung auch für die äußere Sicherheit Europas übernehmen. Zu den ...

Reisepass

© über dts Nachrichtenagentur

Doppelpass SPD-Kehrtwende unglaubwürdiges Wahlkampfmanöver

Die Union wertet die Kehrtwende der SPD im Streit um den Doppelpass für Einwandererkinder als unglaubwürdiges Wahlkampfmanöver. "Die letzten Jahre ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Abschiebungen nach Afghanistan sollen ausgesetzt werden

Nach dem schweren Terroranschlag in Kabul sollen Abschiebungen nach Afghanistan vorerst ausgesetzt werden. Eine entsprechende Regelung will die ...

Weitere Schlagzeilen