Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Monika Grütters

© Christof Rieken / CC BY-SA 3.0 DE

23.02.2015

CDU Staatsministerin Grütters will Kunst besser schützen

öffentliche sollen Sammlungen verstärkt und umfassender geschützt werden.

Berlin – Um den Verkauf national wichtiger Werke ins Ausland zu stoppen, will Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) offenbar die Kompetenzen der Bundesländer beschneiden.

„Richtig ist, dass öffentliche Sammlungen zukünftig verstärkt und umfassender geschützt werden sollen“, bestätigte ein Sprecher der Kulturstaatsministerin der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Einzelheiten zu einer gesetzlichen Regelung befinden sich derzeit noch in Abstimmung.“

Bislang werden Ausfuhrverbote für Kunst wirksam, indem die Bundesländer einzelne Werke in das „Verzeichnis national wertvollen Kulturgutes“ eintragen lassen. Diese Länderkompetenz will Grütters beschneiden.

Ihr Sprecher sagte der Zeitung: „Vorteil einer solchen Neuregelung ist, dass öffentliche oder öffentlich geförderte Sammlungen und Archive, die bestimmte Kriterien erfüllen, dadurch generell unter Schutz gestellt sind und damit die bisher erforderliche Eintragung als national wertvoll künftig entbehrlich ist.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-staatsministerin-gruetters-will-kunst-besser-schuetzen-79060.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen