Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

28.09.2014

Autonomie SPD will Steuerwettbewerb der Länder verhindern

Mit der SPD werde es keinen steuerpolitischen Flickenteppich geben.

Berlin – Der Ruf von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) nach mehr Steuerautonomie der Länder stößt auf massiven Widerstand in der SPD. „Mit der SPD wird es keinen steuerpolitischen Flickenteppich in Deutschland geben“, sagte Fraktionschef Thomas Oppermann, berichtet „Der Spiegel“. „Dieser Überlegung von Finanzminister Schäuble und einigen seiner Länderkollegen erteile ich eine klare Absage.“

Schäuble hatte sich offen für eine begrenzte Eigenverantwortung der Länder bei der Festsetzung der Einkommens- und Körperschaftssteuer gezeigt.

Auch wohlhabende Länder wie Bayern und Baden-Württemberg fordern prozentuale Zu- und Abschlagsrechte bei den Steuersätzen. „Wir bemühen uns, in Europa die Steuersysteme zu harmonisieren und weltweit Steuerschlupflöcher zu schließen“, so Oppermann. „Da macht es doch keinen Sinn, in Deutschland einen Wettbewerb der niedrigsten Steuern ein zuführen. Wir wollen keine Steuerflucht im eigenen Land.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-spd-will-steuerwettbewerb-der-laender-verhindern-72702.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen