Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Drohne "Reaper"

© über dts Nachrichtenagentur

31.03.2015

Arnold SPD unterstützt von der Leyens Drohnen-Pläne

„Es ist der richtige Weg.“

Berlin – Die SPD unterstützt die Drohnen-Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). „Es ist der richtige Weg, eine solche Entwicklung gemeinsam mit Frankreich, besser noch auch mit Italien und Polen, aufs Gleis zu setzen“, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, der „Saarbrücker Zeitung“ (Mittwochausgabe).

Kein europäisches Land könne ein solches Großprojekt alleine stemmen. Europa brauche aber unbemannte Flugzeuge. „Wir wollen nicht von den USA abhängig werden“, betonte Arnold. Zudem werde eine Eigenentwicklung von vornherein so konzipiert sein, dass sie sich auch im zivilen europäischen Luftraum bewegen könne.

Zu Einwänden, Deutschland könne sich künftig am Drohnen-Krieg der USA beteiligen, sagte Arnold, ein Einsatz außerhalb von Kriegsgebieten sei „völlig rechtswidrig und damit völlig ausgeschlossen“.

Zudem entscheide in Deutschland der Bundestag über Einsätze der Bundeswehr. „Im Augenblick gibt es kein einziges Szenario, wo der Einsatz von Luft-Boden-Raketen gerechtfertigt wäre“, betonte Arnold.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-spd-unterstuetzt-von-der-leyens-drohnen-plaene-81368.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen