Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

21.09.2015

SPD Fraktionsvize will zentrale Steuerverwaltung des Bundes

„Die Finanzverwaltungen der Länder sind nicht leistungsfähig genug.“

Berlin – Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Finanzexperte Carsten Schneider plädiert für die Einführung einer Bundessteuerverwaltung.

„Die Finanzverwaltungen der Länder sind nicht leistungsfähig genug, auch wegen der technischen und personellen Ausstattung“, sagte er im Gespräch mit der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Für eine effizientere Einnahmeerzielung brauchen wir eine Bundessteuerverwaltung. Der Bund sollte alle Steuern zentral verwalten“, forderte der SPD-Politiker.

Mit Blick auf die Griechenland-Wahl forderte Schneider Alexis Tsipras zur Bildung einer proeuropäischen Koalition auf. „Tsipras ist aus den Verhandlungen mit den Kreditgebern geläutert hervorgegangen und hat für seine Kehrtwende dennoch die Bestätigung der Wähler erhalten. Ich würde es begrüßen, wenn er dieses Mal eine Koalition der proeuropäischen Kräfte schmiedet. Es gilt jetzt keine Zeit mehr zu verlieren.“

In der Flüchtlingskrise warnte der Sozialdemokrat vor einer falschen Sparpolitik. „Wir dürfen jetzt nicht zu wenig in die Flüchtlinge investieren“, sagte Schneider. So müsste der Kombilohn, also die Zuschüsse zum Ausgleich mangelnder Produktivität, angehoben werden. Dazu kämen Mehrausgaben für Bildung. „Wir brauchen eine aktive Arbeitsmarktpolitik für die Flüchtlinge“, ergänzte der SPD-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-spd-fraktionsvize-will-zentrale-steuerverwaltung-des-bundes-88716.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen