Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sophia Thomalla

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2015

Interview Sophia Thomalla ist stolz auf ihren Namen

Sie müsse sich „nun wirklich nicht für meine Familie schämen“.

Berlin – Die Schauspielerin Sophia Thomalla ist nach eigenem Bekunden stolz auf ihren Namen und ihre Herkunft. Sie müsse sich „nun wirklich nicht für meine Familie schämen“, sagte die 25-Jährige im Gespräch mit „Bunte.de„. „Ich bin stolz auf den Namen Thomalla und meine Herkunft.“

Ihr habe es sicher geholfen, „mit der Prominenz aufgewachsen zu sein, denn daher kenne ich diese Szene seit 25 Jahren – also so lange, wie ich lebe“, so die Schauspielerin, die ab nächster Woche in der Kino-Komödie „Da muss Mann durch“ zu sehen ist, weiter.

„Ich kenne fast jeden Redakteur, Chefredakteur, Fotografen – ganz abgesehen von meinen Schauspielkollegen. Ich kenne Manager, Sender-Chefs – und auch alle Schwätzer. Manche stehen auf meiner Blacklist. Ich weiß, wem ich vertrauen kann – und wen ich meiden muss.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-sophia-thomalla-ist-stolz-auf-ihren-namen-77164.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen