Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten

© über dts Nachrichtenagentur

29.09.2014

SPD Schwesig nimmt sich jeden Mittwochnachmittag für Sohn frei

„Erstaunlicherweise klappt das gut.“

Berlin – Um ihren siebenjährigen Sohn von der Schule in Schwerin abholen zu können, nimmt sich Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) Mittwochnachmittags frei. „Erstaunlicherweise klappt das gut. Wenn Mittwoch mal nicht funktioniert, klappt es an einem anderen Tag“, erklärte sie gegenüber „Bild“ (Montag).

Um am Elternabend ihres Sohnes teilnehmen zu können, sagt sie auch schon mal wichtige Termine in Berlin ab. „Diese Woche konnte ich nicht an der Fraktionssitzung teilnehmen, obwohl es um mein Elterngeld Plus ging“, sagte die Ministerin im Gespräch mit der Zeitung.

Jeden Sonntagnachmittag organisiere sie mit ihrem Mann, der ebenfalls in Schwerin lebt, ihre Woche. „Ich erlebe den ganz normalen Wahnsinn, den viele Familien aus ihrem Alltag kennen. Mein Mann und ich arbeiten beide und Julian geht in eine Schule mit Hort. Mein Mann hat seine Arbeitszeit reduziert“, erklärt die Ministerin.

Die Organisation ihrer Familie basiere vor allem auf der Ganztagsschule. „Aber wir brauchen auch Oma-Hilfe“, so Schwesig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-schwesig-nimmt-sich-jeden-mittwochnachmittag-fuer-sohn-frei-72771.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen