Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten

© über dts Nachrichtenagentur

29.09.2014

SPD Schwesig nimmt sich jeden Mittwochnachmittag für Sohn frei

„Erstaunlicherweise klappt das gut.“

Berlin – Um ihren siebenjährigen Sohn von der Schule in Schwerin abholen zu können, nimmt sich Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) Mittwochnachmittags frei. „Erstaunlicherweise klappt das gut. Wenn Mittwoch mal nicht funktioniert, klappt es an einem anderen Tag“, erklärte sie gegenüber „Bild“ (Montag).

Um am Elternabend ihres Sohnes teilnehmen zu können, sagt sie auch schon mal wichtige Termine in Berlin ab. „Diese Woche konnte ich nicht an der Fraktionssitzung teilnehmen, obwohl es um mein Elterngeld Plus ging“, sagte die Ministerin im Gespräch mit der Zeitung.

Jeden Sonntagnachmittag organisiere sie mit ihrem Mann, der ebenfalls in Schwerin lebt, ihre Woche. „Ich erlebe den ganz normalen Wahnsinn, den viele Familien aus ihrem Alltag kennen. Mein Mann und ich arbeiten beide und Julian geht in eine Schule mit Hort. Mein Mann hat seine Arbeitszeit reduziert“, erklärt die Ministerin.

Die Organisation ihrer Familie basiere vor allem auf der Ganztagsschule. „Aber wir brauchen auch Oma-Hilfe“, so Schwesig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-schwesig-nimmt-sich-jeden-mittwochnachmittag-fuer-sohn-frei-72771.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen