Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundestagssitzung im Plenarsaal des Reichstags

© über dts Nachrichtenagentur

15.05.2015

Bericht Schwerer Hackerangriff auf den Bundestag

IT-Systeme des Bundestags seien „Ziel eines elektronischen Angriffs“ geworden.

Berlin – Unbekannte Täter haben offenbar schon seit einigen Tagen eine besonders schwere Hackerattacke auf den Bundestag durchgeführt. Das berichtete „Spiegel Online“ am Freitag.

Die IT-Systeme des Bundestags seien „Ziel eines elektronischen Angriffs“ geworden, bestätigte auch Bundestagssprecher Ernst Hebeker auf Anfrage. Experten der Bundestagsverwaltung und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) würden derzeit an der Analyse und Behebung des Problems arbeiten.

Ziel sei laut Spiegel-Bericht das Ausspähen von internen Informationen gewesen. Am Freitagvormittag hatten die IT-Abteilungen mehrerer Bundestagsfraktionen ihre Abgeordneten und Mitarbeiter über den „Sicherheitsvorfall“ im Datennetz des Parlaments in Kenntnis gesetzt. Der Vorfall wird laut des Berichts von Spezialisten als „schwerwiegend“ bezeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-schwerer-hackerangriff-auf-den-bundestag-83601.html

Weitere Nachrichten

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen