Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Andrea Nahles

© über dts Nachrichtenagentur

25.09.2017

SPD Schulz schlägt Nahles als Fraktionschefin vor

Seeheimer Kreis warnt vor vorschnellen Festlegungen.

Berlin – SPD-Chef Martin Schulz hat die bisherige Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles bei einer Sitzung der Parteispitze als neue Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion vorgeschlagen. Das teilte Schulz nach der Sitzung am Dienstag mit.

Der Vorsitzende des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hatte zuvor vor vorschnellen Festlegungen bei der SPD-Fraktionsführung gewarnt.

„Die neue SPD-Fraktion braucht jetzt Zeit, die notwendigen personellen Fragen in Ruhe zu diskutieren. Vorschnelle Festlegungen über die Fraktionsführung helfen nicht weiter und daher lehnen wir diese ab“, sagte Kahrs der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-schulz-schlaegt-nahles-als-spd-fraktionschefin-vor-102129.html

Weitere Nachrichten

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

Parteivorstand CSU will Fraktionsgemeinschaft mit CDU fortführen

Die CSU will die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU fortführen. Das beschloss der Parteivorstand am Dienstag. Vor der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner sieht Jamaika-Bündnis weiter skeptisch

FDP-Chef Christian Lindner sieht eine mögliche Jamaika-Koalition mit Union und Grünen weiterhin skeptisch. Selbstverständlich sei die FDP dazu bereit, ...

Angela Merkel bei der Stimmabgabe am 24.09.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Union bleibt unter 33 Prozent – AfD drittstärkste Kraft

CDU und CSU haben bei der Bundestagswahl zusammen 32,9 Prozent erreicht. Das geht aus den Zahlen hervor, die der Bundeswahlleiter am frühen Montagmorgen ...

Weitere Schlagzeilen