Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

15.06.2017

CSU Schmidt stößt mit Lebensmittel-Initiative auf Kritik in Union

„Da ist kaum Zeit zum fundierten Gespräch.“

Berlin – Mit seiner „Nationalen Strategie zur Reduktion von Fett, Salz und Zucker“ in Fertigprodukten stößt Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) auch auf Kritik in den eigenen Reihen. Mit dem Vorstoß sollen Lebensmittelhersteller angehalten werden, gesündere Rezepturen in Fertignahrungsmitteln wie Backwaren, Pizza oder Softdrinks zu verwenden.

„Der Kampf gegen Übergewicht geht uns alle an“, sagte Unionsfraktionsvize Gitta Connemann (CDU) der „Bild“ (Donnerstag). „Ein Baustein dafür ist eine gesündere Ernährung. Dieses Ziel ist richtig. Aber dies geht nur mit den Produzenten. Minister Schmidt sollte das Gespräch gerade mit den kleineren Betrieben, wie Bäckereien, suchen, um gemeinsame Lösungen zu finden. Auf keinen Fall darf es einen Verdrängungswettbewerb zugunsten der großen Lebensmittelkonzerne geben.“

Hintergrund ist ein Auftrag der Regierungsfraktionen an den Minister vom Januar 2015, gemeinsam mit der Wirtschaft Wege für weniger Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln zu erarbeiten.

Genau an dieser Kooperation mangele es, wirft auch der Zentralverband des deutschen Bäckerhandwerks dem Landwirtschaftsminister vor. „Kurz vor Pfingsten haben wir das Papier bekommen“, kritisiert Geschäftsführer Daniel Schneider der „Bild“. „Da ist kaum Zeit zum fundierten Gespräch.“

Auch der frühere CDU-Politiker und jetzige Vizechef des Bundesverbands der deutschen Ernährungsindustrie, Christian von Boetticher, geht mit Schmidt hart ins Gericht. Boetticher, der auch Geschäftsführer von Kölln-Haferflocken ist, sagte der „Bild“: „Viele Verbraucher entscheiden sich aber bewusst für eine süße Portion am Morgen. Alle Zuckerzusätze sind transparent ausgewiesen und die tägliche Portionsmenge pro Person ist gering, so dass wir diese Vorwahlaktivität des Ministers auch nicht verstehen können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-schmidt-stoesst-mit-lebensmittel-initiative-auf-kritik-in-union-98141.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen