Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

14.04.2013

SPD Rückhalt für Steinbrück schwindet

Rückhalt schwindet auch in den eigenen Reihen.

Berlin – Der Rückhalt für SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück schwindet gut sechs Monate nach seiner Nominierung auch in den eigenen Reihen. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“ glauben 48 Prozent der SPD-Anhänger, dass die Partei mit einem anderen Kandidaten besser da stünde. 44 Prozent glauben das nicht.

Noch weniger Rückhalt hat Steinbrück bei der Gesamtwählerschaft: 53 Prozent der Deutschen glauben, dass die SPD mit einem anderen Kandidaten besser da stünde. 38 Prozent glauben das nicht. 57 Prozent der Bürger trauen ihm laut „Bild“-am-SONNTAG-Umfrage nicht zu, Deutschland zu regieren (38 Prozent Ja). Bei den SPD-Wählern spricht ihm mehr als jeder Vierte (28 Prozent) die Kanzlerfähigkeit ab (70 Prozent Ja).

Emnid befragte am vergangenen Freitag 500 Personen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-rueckhalt-fuer-steinbrueck-schwindet-in-eigenen-reihen-62655.html

Weitere Nachrichten

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

CSU Mit vielen Abkommen Flüchtlinge zurück nach Afrika bringen

Die CSU verlangt mehr Vereinbarungen nach dem Muster des EU-Türkei-Abkommens, um Mittelmeerflüchtlinge zurück nach Afrika bringen zu können. "Es kann nicht ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel will mehr Engagement des Bundes für die Bildung

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt mehr Engagement des Bundes in der Bildungspolitik in Aussicht. In ihrem neuen Video-Podcast kündigte Merkel Hilfe bei ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union kann sich bei Obergrenze und Mütterrente nicht einigen

CDU und CSU können sich offenbar weder auf eine Obergrenze für Flüchtlinge noch auf eine Ausweitung der Mütterrente einigen: Im gemeinsamen Wahlprogramm ...

Weitere Schlagzeilen