Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.06.2013

FDP Rösler wirbt für Freihandelszone mit den USA

Ein Freihandelsabkommen biete „enorme Wachstumschancen“.

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ist überzeugt, dass eine transatlantische Freihandelszone der EU und den USA gleichermaßen nutzen wird. Ein Freihandelsabkommen biete beiden Partnern „enorme Wachstumschancen“, so Rösler im „3 Fragen – 3 Antworten“-Interview für den YouTube-Kanal der Bundesregierung.

Die Entscheidung, Verhandlungen zum Freihandelsabkommen aufzunehmen, sei ein „hervorragendes Signal“, sagt der Minister. „Es geht um Beschäftigung, es geht um Wohlstand beiderseits des Atlantiks. Und natürlich geht es jetzt darum, dass wir das Abkommen vernünftig ausverhandeln. Da muss man die Interessen Europas – auch die Interessen Deutschlands – immer wieder mit einbringen.“

Bei der EU-Kommission sei die Verhandlungsführung „in guten Händen“, erklärt der Minister. Die Bundesregierung werde den Prozess unter anderem über enge Abstimmungen im Handelsministerrat begleiten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-roesler-wirbt-fuer-freihandelszone-mit-den-usa-63420.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz fordert mehr Haltung gegen Trump

Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der ihrer Ansicht nach nachlassenden Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten als Bündnispartner hat ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Weitere Schlagzeilen