Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bodo Ramelow

© über dts Nachrichtenagentur

04.06.2015

Linke Ramelow ruft zu neuer Positionierung gegenüber Bundeswehr auf

„Wir sollten unser Verhältnis zur Bundeswehr klären.“

Berlin – Vor dem Bundesparteitag der Linken an diesem Wochenende hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow seine Genossen zu einer neuen Positionierung gegenüber dem Militär aufgerufen. „Wir sollten unser Verhältnis zur Bundeswehr klären“, sagte der Linken-Politiker der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe).

Die Bundeswehr sei als Verteidigungsarmee nötig und für ihn seien auch die Standorte der Bundeswehr in Thüringen wichtig. Es sei „nicht in Ordnung, dass die Bundeswehr schlechte Gewehre, schlechte Schiffe und schlechte Hubschrauber hat“, meinte der Regierungschef.

Entgegen der kategorischen Ablehnung von Auslandseinsätzen durch viele Linken-Politiker dankte Ramelow den Bundeswehrsoldaten ausdrücklich für deren Mitwirkung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen. „Und ich sage auch: Gut, dass wir zur Flüchtlingsrettung im Mittelmeer jetzt auch geeignete Bundeswehrschiffe einsetzen“, fügte Ramelow hinzu.

Er habe Hochachtung vor jedem, der sich als Pazifist bezeichne. „Aber das sehe ich nicht als Handlungskonzept für eine Nation wie Deutschland“, betonte Ramelow.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-ramelow-ruft-linke-zu-neuer-positionierung-gegenueber-bundeswehr-auf-84472.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen