Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Philipp Lahm FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

23.07.2017

"Kicker" Philipp Lahm zum Fußballer des Jahres gewählt

„Es ist eine große Auszeichnung.“

Berlin – Philipp Lahm ist rund zwei Monate nach seinem Karriereende beim FC Bayern München zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt worden.

Der 33-Jährige gewann die vom Magazin „Kicker“ organisierten Wahlen unter den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) mit 242 von 885 abgegebenen Stimmen. Auf Toni Kroos von Real Madrid entfielen 192 Stimmen, Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund bekam 120 Stimmen.

„Es ist eine große Auszeichnung, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut“, sagte Lahm dem „Kicker“ (Montagsausgabe).

Trainer des Jahres wurde Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann, Fußballerin des Jahres wurde Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-philipp-lahm-zum-fussballer-des-jahres-gewaehlt-99666.html

Weitere Nachrichten

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

Jones Cheftrainerin in der Bundesliga nicht in absehbarer Zeit

Steffi Jones, Bundestrainerin der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen, glaubt nicht daran, dass in absehbarer Zeit eine Frau den Posten des ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Hummels BVB im Meisterschaftskampf „Jäger Nummer eins“

Bayern-Innenverteidiger Mats Hummels sieht seinen Ex-Verein Borussia Dortmund in der kommenden Saison im Meisterschaftskampf als "Jäger Nummer eins". Das ...

Anthony Modeste 1. FC Köln

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Hitzlsperger kritisiert Chaos um Modeste-Transfer

Der ehemalige Fußballer Thomas Hitzlsperger hat das Chaos um den Wechsel von Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach China kritisiert: "Das ist wirklich ein ...

Weitere Schlagzeilen