Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verteidigungsministerium

© über dts Nachrichtenagentur

16.01.2015

Verteidigungsministerium Personalrat bemängelt Leistungsdruck

„Wir prüfen, ob Personalressourcen neu verteilt werden müssen.“

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) muss sich mit Kritik der eigenen Mitarbeitervertretung auseinandersetzen: In einer Versammlung der Belegschaft im Dezember kritisierte der Personalrat den „enormen täglichen Leistungsdruck“, der am Dienstsitz in Berlin herrsche, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Bis Ende September hätten die Ministerialen bereits 120.000 Überstunden angesammelt. Dies entspreche rund 100 Dienstposten.

Der Personalrat kritisierte, dass „die permanente Erreichbarkeit“ inzwischen in manchen Bereichen „wie selbstverständlich“ dazugehöre, schreibt der „Spiegel“ weiter. Auch hätten die Mitarbeiter bemängelt, dass viele Überstunden zum Jahresende ersatzlos verfallen würden.

„2014 war wegen der Krisen Ebola, Ukraine und IS sowie der Revision des Rüstungswesens sicher ein besonders arbeitsreiches Jahr“, sagte ein Sprecher des Ministeriums laut „Spiegel“. „Wir prüfen, ob Personalressourcen neu verteilt werden müssen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-personalrat-bemaengelt-leistungsdruck-im-verteidigungsministerium-76803.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen