Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gründungsparteitag der "Alternative für Deutschland"

© über dts Nachrichtenagentur

08.01.2015

AfD Pariser Anschlag erinnert Adam an „Kampf der Kulturen“

„Ich fühle mit den Opfern und fürchte um die Freiheit.“

Berlin – Der Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Konrad Adam, hat eine Parallele zwischen dem tödlichen Anschlag auf die Redaktion der Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ und der These vom „Kampf der Kulturen“ gezogen.

„Die Ereignisse in Paris rufen bei mir Erinnerungen an Samuel Huntingtons `Clash of Civilizations` wach“, sagte Adam im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Kein Satz in diesem Buch war so umstritten wie die Behauptung, der Islam habe `blutige Ränder`. Der Satz scheint sich als richtig zu erweisen“, fügte Adam hinzu.

„Ich fühle mit den Opfern und fürchte um die Freiheit“, so der frühere Journalist. „Was bleibt von der Freiheit denn übrig, wenn ein mutiger Karikaturist Polizeischutz rund um die Uhr verlangen muss, um der Gefahr zu entkommen, von irgendeinem wildgewordenen Glaubenskrieger niedergeschossen zu werden“, fragte der AfD-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-pariser-anschlag-erinnert-afd-politiker-adam-an-kampf-der-kulturen-76424.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen