Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

14.12.2014

SPD Oppermann dämpft Erwartungen an Edathy-Auftritt

„Ich erwarte und hoffe auch für Sebastian Edathy, dass die Verfahren fair ablaufen.“

Berlin – Vor dem mit Spannung erwarteten Auftritt des früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy vor dem Untersuchungsausschuss des Parlaments und der Bundespressekonferenz hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann die Erwartungshaltung gedämpft.

„Ich habe keine konkreten Erwartungen“, sagte Oppermann im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Ich erwarte und hoffe auch für Sebastian Edathy, dass die Verfahren fair ablaufen.“

Oppermann war in der Edathy-Affäre heftig kritisiert worden, weil er öffentlich gemacht hatte, dass der damalige CSU-Innenminister Hans-Peter Friedrich die SPD-Führung über den Fall informiert hatte.

Der SPD-Fraktionschef verteidigte im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin sein damaliges Vorgehen: „Ich habe vor zehn Monaten die Fakten auf den Tisch gelegt und transparent gemacht“, so Oppermann. „Das hat zu Turbulenzen geführt, aber das zu verschweigen oder zu vertuschen, wäre ganz sicher falsch gewesen.“

Edathy hat für kommenden Donnerstag eine Pressekonferenz angekündigt, auf der er ein Statement abgeben und anschließend Fragen beantworten will.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-oppermann-daempft-erwartungen-an-edathy-auftritt-76013.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Bericht Einigung auf Grundzüge bei Koalitionsgesprächen in Kiel

CDU, Grüne und FDP haben sich zum Auftakt ihrer Koalitionsgespräche in Schleswig-Holstein offenbar auf Grundzüge ihrer künftigen Regierungspolitik ...

Weitere Schlagzeilen