Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

14.10.2014

Grüne Özdemir kritisiert türkische Angriffe auf PKK

„Erdogan schadet der internationalen Verlässlichkeit der Türkei.“

Berlin – Grünen-Chef Cem Özdemir hat den türkischen Umgang mit dem „Islamischen Staat“ (IS) und der kurdischen Arbeiterpartei PKK scharf kritisiert und Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mangelnde Weitsicht vorgeworfen.

„Erdogan schadet der internationalen Verlässlichkeit der Türkei und gefährdet den inneren Frieden“, sagte er dem Tagesspiegel (Mittwochausgabe).

Die Beziehungen zwischen der Regierung in Ankara und den Kurden hatte sich in den vergangenen Wochen massiv verschlechtert. Grund war die Weigerung der Türkei, den Kurden in Syrien gegen die Miliz „Islamischer Staat“ zu Hilfe zu kommen.

Zudem kam es immer wieder zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen türkischen Nationalisten, Kurden und muslimischen Extremisten, denen mindestens 37 Menschen zum Opfer fielen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-oezdemir-kritisiert-tuerkische-angriffe-auf-pkk-73629.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen