Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Markus Lanz

© über dts Nachrichtenagentur

26.01.2014

"Interviewstil" Ministerpräsidentin Dreyer verteidigt Lanz

„Als ich dort zu Gast war, war er sehr freundlich.“

Berlin – Die Chefin der Rundfunkkommission der Bundesländer, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), hat den ZDF-Moderator Markus Lanz gegen Kritik verteidigt. „Als ich dort zu Gast war, war er sehr freundlich“, sagte Dreyer der „Welt“. Lanz war nach einem Auftritt der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht wegen seines Interviewstils massiv unter Druck geraten. Die Ministerpräsidentin machte allerdings deutlich, dass Talkshows nicht zu ihren Fernsehgewohnheiten gehören. „Ich schaue im Fernsehen fast nur Nachrichten –und den Tatort“, verriet sie.

Dreyer forderte zudem eine Qualitätsdebatte über das öffentlich-rechtliche Fernsehprogramm. Der Rundfunkbeitrag sei nur zu rechtfertigen, „wenn man sich auch mit dem Programm und den Inhalten auseinander setzt“, sagte sie. „Die Diskussion darüber finde ich richtig und muss in den Gremien mit den Sender- und Programmverantwortlichen geführt werden.“

Dreyer warnte davor, den Rundfunkbeitrag vorschnell zu senken. Es solle erst nachgesteuert werden, „wenn es wirklich zu Unwuchten kommt“. Die zuständige Gebührenkommission KEF hatte Mitte Dezember empfohlen, den Rundfunkbeitrag zum 1. Januar 2015 um 73 Cent pro Monat von 17,98 Euro auf 17,25 Euro zu verringern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-ministerpraesidentin-dreyer-verteidigt-lanz-68685.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen