Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

22.09.2013

Berlin Merkel feiert sich als Wahlsiegerin

Es sei jedoch noch zu früh, um über die Konsequenzen zu sprechen.

Berlin – Nach den ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl feiert sich Bundeskanzlerin Angela Merkel als Wahlsiegerin. Gegen 18:40 Uhr trat sie im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin vor ihre Anhänger, die sie mit „Angie, Angie“-Rufen begrüßten. Sie verspreche den Wählern, dass die Union verantwortungsvoll mit dem ausgesprochenen Vertrauen umgehe.

Es sei jedoch noch zu früh, um über die Konsequenzen zu sprechen. „Aber feiern dürfen wir schon heute“, so die Kanzlerin. „Ich danke auch meinem Mann, der dort an der Seite stehen, der muss auch Manches ertragen“, sagte die Kanzlerin in einem ungewöhnlich privaten Statement.

Totenstille herrschte währenddessen bei der FDP: Er werde als Spitzenkandidat die Verantwortung für dieses schlechte Ergebnis übernehmen, sagte FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle.

Für die SPD gratulierte SPD-Chef Sigmar Gabriel. Man habe sich mehr erhofft, gestand er ein. Weil das Ergebnis unklar sei, werde es heute keine Spekulationen geben, ergänzte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-merkel-feiert-sich-als-wahlsiegerin-66123.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen