Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

03.07.2017

Busunglück in Bayern Bundeskanzlerin Angela Merkel bestürzt

„Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei den Angehörigen der Opfer.“

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bestürzt über das Busunglück auf der A9 in der Nähe der bayerischen Stadt Münchberg geäußert.

„Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei den Angehörigen der Opfer“, so Merkel am Montag in Berlin. Den Verletzten wünschte sie eine schnelle Genesung.

Die Polizei rechnet nach dem Unglück mit 18 Toten. An Bord des Busses hatten sich nach Angaben der Ermittler 46 Fahrgäste und zwei Fahrer befunden, 30 Insassen wurden verletzt. „Die verbleibenden Personen dürften wohl in dem brennenden Reisebus ums Leben gekommen sein“, hieß es in einer Mitteilung der Polizei.

Der Reisebus mit einer Seniorengruppe aus Sachsen war gegen 07:00 Uhr bei sich stauendem Verkehr auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren und in Flammen aufgegangen. Am Mittag besuchen Verkehrsminister Alexander Dobrindt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann den Unglücksort.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-merkel-bestuerzt-ueber-busunglueck-in-bayern-98885.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Algorithmen-Gesetz Verbraucherschützer begrüßen Maas-Vorstoß

Der Vorschlag von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), den Einsatz von Algorithmen in digitalen Lebensbereichen strengen gesetzlichen Vorgaben zu ...

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Rettungsgassen-Blockierer Länder wollen Bußgeldpläne verschärfen

Blockierer von Rettungsgassen sollen stärker zur Kasse gebeten werden als bislang von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplant: Die ...

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Kein Schlussstrich unter Doping-Ära im Radsport

Die Grünen im Bundestag kritisieren einen Vorstoß von Justizminister Heiko Maas (SPD), der einen Schlussstrich unter die Diskussion über die Doping-Ära im ...

Weitere Schlagzeilen