Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ausfahrts-Schild an einer Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

04.10.2014

Grüne Maut wird laut Gutachten für Tourismus zum Minus-Geschäft

„Hier geht es dann schnell um 500 Millionen Euro.“

Berlin – Die Einführung der Pkw-Maut könnte laut eines Gutachtens, das von den Grünen in Auftrag gegeben wurde, für den Tourismus in Deutschland zu einem großen Minus-Geschäft werden. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (Samstag) berichtet, drohen der Branche nach Angaben der Grünen Verluste von bis zu 500 Millionen Euro, sollten Pkw-Urlaubsreisende aus den Nachbarländern Deutschland wegen der Maut meiden.

Hintergrund ist das von der Grünen-Bundestagsfraktion in Auftrag gegebene Gutachten des Kieler Instituts für Tourismus- und Bäderforschung (NIT). Demnach gab es 2012 insgesamt 9,6 Millionen Pkw-Urlaubsreisen aus den Nachbarländern in die Bundesrepublik. Dabei seien rund 2,7 Milliarden Euro ausgegeben worden. Wenn zehn Prozent der Fahrten wegfielen, so die Gutachter, beliefen sich die Verluste für den deutschen Tourismus-Standort auf rund 273 Millionen Euro.

Der Grünen-Experte Markus Tressel sagte der Zeitung, nach Angaben von Experten würden zehn bis 30 Prozent der Pkw-Touristen künftig wegen der Maut wegbleiben. „Hier geht es dann schnell um 500 Millionen Euro, die Niederländer, Franzosen oder Österreicher weniger in Deutschland ausgeben“, so der Grünen-Politiker unter Verweis auf die Analyse. Tressel betonte weiter, was an Einnahmen durch die Maut reinkomme, „bricht erdrutschartig an anderer Stelle wieder weg“.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Oliver Krischer, nannte deshalb die Pläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) „ein politisches Himmelfahrtskommando“. Der Minister rechnet mit Einnahmen von rund 600 Millionen Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-maut-wird-laut-gruenen-gutachten-fuer-tourismus-zum-minus-geschaeft-73071.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl

Der SPD-Parteichef und Kanzlerkandidat, Martin Schulz, hat sich von einer möglichen Großen Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel, nach der ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Weitere Schlagzeilen