Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernd Riexinger

© über dts Nachrichtenagentur

28.10.2017

Linke Riexinger will mehr Abgrenzung zur AfD

„Die sind rechts und wir sind links.“

Berlin – Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat die Herausforderungen durch die AfD als schwierig beschrieben und zugleich eine entschiedene Abgrenzung von der rechten Partei angekündigt.

„Wir müssen schon deutlich machen: Die sind rechts und wir sind links“, sagte Riexinger dem „Tagesspiegel“ (Samstagsausgabe) mit Blick auf die künftige Arbeit in der Opposition. „Ich bin aber gegen eine Märtyrerrolle und eine Ausgrenzung, auch gegen eine Empörungsabgrenzung.“

Auch wenn die AfD zu bestimmten Themen wie TTIP oder Freihandelsabkommen Anträge der Linken abschreiben werde, müsse man deutlich machen, dass keine Gemeinsamkeiten zwischen den Parteien bestehen, so der Linken-Chef.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-linken-chef-riexinger-will-mehr-abgrenzung-zur-afd-103603.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Deutsche Klimaziele erfüllen Paris-Abkommen nicht

Wissenschaftler warnen, dass das bisherige Ziel der Bundesregierung zur Reduktion von Kohlendioxid nicht ausreiche, um das Pariser Klimaabkommen zu ...

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

Jamaika-Verhandlungen Kubicki zieht düstere Zwischenbilanz

Nach rund 40 Stunden Sondierungsgesprächen zu Jamaika zieht FDP-Vize Wolfgang Kubicki eine eher düstere Zwischenbilanz. "Ursache der bei mir depressiv ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schulz will Rente stärker aus Steuermitteln finanzieren

SPD-Chef Martin Schulz hat seine Pläne für eine Rentenreform konkretisiert: Er sei dafür, auch Selbstständige in die Rentenversicherung zu holen, sagte er ...

Weitere Schlagzeilen