Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.01.2010

Berlin lehnt Erhebung einer “Bettensteuer” für Touristen ab

Berlin – Berlin hat die Kölner Idee einer Kulturförderabgabe für Touristen auf Betten verworfen. Wie der „Tagesspiegel“ (Dienstagausgabe) berichtet, solle die Steuer die Einnahmeausfälle aus der gesenkten Mehrwertsteuer für Hotels wettmachen können. Der Kölner Stadtrat plant eine solche Kulturförderabgabe nach dem Vorbild der Kurtaxe, die 18 Millionen Euro pro Jahr bringen soll. Entsprechende Vorschläge seien auch in Berlin diskutiert, jedoch insbesondere aus verfassungsrechtlichen Gründen wieder verworfen worden. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft befürchtet, dass eine solche Abgabe einer Klage nicht standhalten könne, da diese in der Vergangenheit stets als ungerechte und einseitige Belastung abgelehnt wurden. Brandenburg hat sich ebenfalls gegen eine solche Abgabe ausgesprochen, da der Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen stehe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-lehnt-erhebung-einer-bettensteuer-fuer-touristen-ab-5555.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen