Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Manuela Schwesig

© über dts Nachrichtenagentur

17.06.2019

"Toleranz in Richtung rechts" Kommissarische SPD-Vorsitzende Schwesig widerspricht Gauck

„Nein, ich glaube nicht.“

Berlin – Die kommissarische SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig hat der Forderung von Altbundespräsident Joachim Gauck nach einer „erweiterten Toleranz in Richtung rechts“ eine Absage erteilt.

Gegenüber dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ antwortete Schwesig am Montagabend auf die Frage, ob Gauck mit seiner Forderung Recht habe: „Nein, ich glaube nicht. Ein großer Teil der Bürgerinnen und Bürger denkt und wählt anders als die Anhänger der AfD.“

„Diesen Menschen ist wichtig, dass die Werte, die dieses Land ausmacht, gegen diejenigen verteidigt werden, die sie in Frage stellen“, so die Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns weiter. „Da muss man sich auch als Politiker entscheiden, auf wessen Seite man steht“, fügte Schwesig hinzu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-kommissarische-spd-vorsitzende-schwesig-widerspricht-gauck-113072.html

Weitere Meldungen

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Fall Lübcke Steinmeier fordert schnelle Aufklärung

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat besorgt auf den Verdacht eines rechtsextremistischen Hintergrundes im Mordfall des nordhessischen ...

Katarina Barley

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Justizministerin will mehr Schutz für Menschen wie Lübcke

Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten äußerte sich Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) ...

Konstantin Kuhle

© über dts Nachrichtenagentur

Fall Lübcke Kuhle fordert „Zeitenwende beim Umgang mit Rechtsextremismus“

Der innenpolitische Sprecher der FDP, Konstantin Kuhle, fordert angesichts der aktuellen Erkenntnisse im Fall Lübcke eine vollkommen neue Strategie beim ...

Finanzminister Grundstückswert bleibt bei Grundsteuer maßgeblich

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) verteidigt den Kompromiss innerhalb der Bundesregierung zur Reform der Grundsteuer. "Was lange währt, wird am Ende ...

Grundsteuer-Reform FDP stellt Bedingungen für Zustimmung

Die FDP stellt bei der von der großen Koalition angestrebten Grundsteuer-Reform Bedingungen für ihre Zustimmung zu einer möglichen Verfassungsänderung. Die ...

Mordfall Lübcke Grüne, FDP und Linke wollen Sondersitzung

Die Fraktionen von Grünen, FDP und Linken im Bundestag beantragen gemeinsam eine Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zum Mordfall Lübcke. ...

Grundsteuer Widerstand in der SPD gegen Kompromiss

In der SPD-Fraktion regt sich Widerstand gegen den von den Koalitionsspitzen in der Nacht zu Montag vereinbarten Kompromiss bei der Reform der Grundsteuer. ...

Kanzleramtsminister GroKo will bis 2021 arbeiten

Kanzleramtsminister Helge Braun hat die erste Koalitionsausschusssitzung mit Beteiligung der neuen SPD-Spitze als vollen Erfolg gewertet. "Wir haben ...

Erklärung GroKo einigt sich bei Grundsteuer – Details noch unbekannt

Die Große Koalition hat ihren Streit um die Grundsteuer nach offizieller Verlautbarung beigelegt. "Die Koalition hat Einigkeit in allen substanziellen ...

Fall Lübcke Grüne fordern volle Aufklärung

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat nach der jüngsten Festnahme volle Aufklärung im Mordfall Walter Lübcke verlangt. ...

Sachsen Dulig macht Bundes-SPD für Abwärtstrend verantwortlich

Sachsens SPD-Landeschef Martin Dulig hat die Bundes-Partei für den Abwärtstrend der sächsischen SPD in den Umfragen anlässlich der Landtagswahl ...

Prognose Pkw-Maut bringt geringere Einnahmen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) muss seine Einnahmeerwartungen aus der geplanten Pkw-Maut von netto einer halben Milliarde Euro jährlich ...

Preisturbulenzen Entwicklungsminister fordert gerechtere Kakao-Produktion

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat angesichts der Preisturbulenzen auf dem Kakaomarkt die Verbraucher aufgefordert, sich auf höhere Preise ...

Ramelow „Höcke-AfD“ liegt jenseits der Grenzen der Toleranz

In der Debatte um eine "erweiterte Toleranz" nach rechts, wie sie Alt-Bundespräsident Joachim Gauck gefordert hat, sieht der Thüringer Ministerpräsident ...

Künstliche Intelligenz Industrie vermisst Ehrgeiz beim Thema KI

Die Industrie mahnt von der Bundesregierung deutlich mehr Schnelligkeit und Ehrgeiz beim Thema Künstliche Intelligenz an. "Deutschland muss im Wettbewerb ...

Bremens designierter CDU-Chef „Die Partei muss grüner werden“

Bremens designierter CDU-Chef Carsten Meyer-Heder will die Partei nach seiner Wahl zum Landesvorsitzenden zu einer "modernen Großstadtpartei" umbauen und ...

Bericht Unionsspitzen lehnen Urwahl des Kanzlerkandidaten ab

Der Vorschlag des CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber, den gemeinsamen Spitzenkandidaten der Union per Urwahl von den Mitgliedern bestimmen zu lassen, ...

Bericht Bundesregierung verfehlt Breitbandziel deutlich

Die Bundesregierung hat offiziell bestätigt, dass sie das in der vergangenen Wahlperiode gesetzte Breitbandziel deutlich verfehlt. Das geht aus der Antwort ...

EKD-Ratsvorsitzender „Greta ist keine Heilige“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Münchner Bischof Heinrich Bedford-Strohm, hat vor der Überhöhung und Sakralisierung ...

Bundestagswahl Grüne wollen Kanzlerkandidatur „rechtzeitig“ klären

Die Grünen wollen die Frage einer Kanzlerkandidatur "rechtzeitig" klären - und das vor der nächsten Bundestagswahl. "Wir wissen um unsere Verantwortung", ...

Bundestagswahl Bayerns Grünen-Fraktionschef fordert Kanzlerkandidaten

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, fordert eine neue Aufstellung der Partei. "Wenn es die Umfragen weiterhin ...

Grüne Fraktionschefin fordert milliardenschweren Klimafonds

Die grüne Bundestagsfraktion will die deutsche Klimapolitik nicht mehr aus dem regulären Bundeshaushalt, sondern aus einem staatlichen Fonds finanzieren. ...

Sonntagstrend Grüne stärkste Partei, Union stürzt auf 25 Prozent

Die Grünen können ihr Umfragehoch fortsetzen und sind erstmals auch bei Emnid stärkste Partei. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut ...

Auswertung Bundestagsabgeordnete fehlen freitags am häufigsten

An Freitagen fehlen durchschnittlich die meisten Bundestagsabgeordneten entschuldigt bei Plenarsitzungen im Parlament. Das ergab eine Auswertung der ...

"Bürgerenergiegeld" Neuer Vorschlag der Grünen in der Klimadebatte

Die Grünen bringen in der Klimadebatte die Einführung eines neuen "Bürgerenergiegelds" ins Spiel. "Wir wollen eine CO2-Bepreisung und dazu einen sozialen ...

Barley-Rücktritt Anwaltverein wirft SPD Beschädigung des Justizministeriums vor

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) sieht das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz durch die weiter ungeklärte Nachfolge der scheidenden ...

Koalitionen mit der AfD SPD warnt CDU vor Einfluss der „Werte-Union“

Nach Äußerungen von Hans-Georg Maaßen über mögliche Bündnisse von CDU und AfD in Ostdeutschland hat der SPD-Bundesvize Ralf Stegner vor dem Einfluss des ...

Koalitionen mit der AfD FDP fordert CDU zur Distanzierung von Maaßen auf

Nach den Äußerungen des ehemaligen Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen zu möglichen Koalitionen der CDU mit der AfD fordert der innenpolitische ...

SPD Niedersachsens Ministerpräsident erteilt Linksbündnis Absage

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat der Idee seiner Partei für ein Linksbündnis im Bund eine Absage erteilt. "Diese Gedankenspiele ...

Linke Freihold will freien Eintritt in Museen für alle

Nach dem Willen der Linken-Bundestagsfraktion sollen alle Bürger künftig freien Eintritt in die Museen erhalten. In anderen Ländern wie Großbritannien sei ...

SPD Weil hält Energiewende für Prüfstein für Große Koalition

In der Diskussion um ein mögliches vorzeitiges Ende der Großen Koalition hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) die Energiepolitik zum ...

"Investitionspaket 2040" SPD-Finanzpolitiker fordern neue Wirtschaftspolitik

Juso-Chef Kevin Kühnert erhält aus dem linken Flügel der SPD-Bundestagsfraktion Unterstützung. Fünf Finanzpolitiker fordern in einem Gastbeitrag für die ...

Altenpflege Gesetz für bessere Bezahlung am Mittwoch im Kabinett

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dringt darauf, dass in der Altenpflege möglichst bald höhere Löhne gezahlt werden. "Wir werden ein Gesetz für ...

Weitere Nachrichten