Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

27.09.2014

"Misstrauensbekundung" Kliniken wehren sich gegen unangemeldete Kontrollen

„Misstrauen“ gegenüber Krankenhäusern bleibe „ein Geheimnis dieser Koalition“.

Berlin – Bei den Kliniken in Deutschland rührt sich heftiger Widerstand gegen unangemeldete Kontrollen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK). Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hatte angekündigt, dass Kliniken künftig „bei entsprechenden Anhaltspunkten“ kontrolliert werden, berichtet der „Focus“.

Der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Georg Baum, sagte dazu: „Diese Pläne würden aus dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen eine Art krankenhauspolizeilichen Dienst machen. Wir empfinden diese Ankündigung als Beleidigung.“ Eine solche „Misstrauensbekundung“ hätten die Krankenhäuser nicht verdient.

Baum erkennt in den Plänen zudem eine Ungerechtigkeit: „Bei den niedergelassenen Ärzten wird nicht einmal ansatzweise die Qualität überprüft.“ Der Grund für das „spezifische Misstrauen“ gegenüber Krankenhäusern bleibe „ein Geheimnis dieser Koalition“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-kliniken-wehren-sich-gegen-unangemeldete-kontrollen-72638.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen