Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

10.06.2011

Berlin: Kleinkind nach Sturz aus acht Metern offenbar unverletzt

Berlin – Einen Schutzengel hat am Freitag offenbar ein Kleinkind im Berliner Stadtteil Pankow gehabt. Der zweijährige Junge war Behördenangaben nach aus einem Fenster im zweiten Stock eines Wohnhauses etwa acht Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei überstand das Kind den Sturz nach bisherigen Erkenntnissen bis auf einige Schürfwunden offenbar unverletzt. Das Kind kam vorsorglich zur Beobachtung stationär in ein Krankenhaus.

Der 23-jährige Vater des Jungen hatte gegen 10 Uhr mehrere Fenster der Wohnung zum Lüften geöffnet und seinen Sohn für wenige Minuten unbeaufsichtigt gelassen. Eine Nachbarin fand den weinenden Jungen wenig später verschmutzt in einem Blumenbeet vor dem Haus. Gegen den Vater wird wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht ermittelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-kleinkind-nach-sturz-aus-acht-metern-offenbar-unverletzt-21462.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen