Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Kipping

© Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

29.03.2015

Linke Kipping kündigt Proteste gegen G7-Gipfel in Bayern an

„Die Linke lehnt diesen Gipfel ab.“

Berlin – Nach den Protesten des Blockupy-Bündnisses gegen die Europäische Zentralbank in Frankfurt hat Linke-Chefin Katja Kipping auch für den G7-Gipfel im Juni in Bayern Demonstrationen angekündigt. „Die Linke lehnt diesen Gipfel ab“, sagte Kipping der Zeitung „Bild am Sonntag“.

„Wir beraten momentan noch darüber, wie genau wir dagegen demonstrieren wollen. Dieses elitäre Treffen einiger weniger Staats- und Regierungschefs schwächt die Rolle der Vereinten Nationen.“

Kipping kritisierte Äußerungen von Innenminister Thomas de Maizière (CDU), der die offiziellen Verlautbarungen von Blockupy mit der Sprache der RAF verglichen hatte. „Ich finde, man muss jetzt aufpassen, dass man nicht mit falschen Vergleichen zur Eskalation beiträgt.“

Die Linke-Chefin, die an den Protesten teilnahm, lehnte jede Verantwortung für die gewaltsamen Ausschreitungen am Rande der Blockupy-Demonstration ab. „Autos anzuzünden und Bushäuschen zu demolieren – dafür fehlt mir jedes Verständnis, dazu haben wir und Blockupy nicht aufgerufen.“

Man dürfe aber nicht aus Angst vor Randalierern auf Demonstrationen verzichten. „Es handelt sich um eine kleine Gruppe militanter Trittbrettfahrer. Soll man deshalb nicht mehr demonstrieren? Damit würde man einigen Trittbrettfahrern die Deutungshoheit über 20.000 friedliche Demonstranten überlassen. Das hielte ich aus demokratischen Gründen für falsch.“

Die übergroße Mehrheit in Frankfurt habe kreativ und friedlich gegen die Krisenpolitik und für ein soziales Europa protestieren wollen, so Kipping.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-kipping-kuendigt-proteste-gegen-g7-gipfel-in-bayern-an-81223.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen