Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Dschungel in Australien

© über dts Nachrichtenagentur

09.04.2015

Bundesumweltministerin KfW-Bank soll ausländische Klimaanleihen kaufen

„Angestrebt wird ein Investitionsvolumen von etwa 250 Millionen Euro jährlich.“

Berlin – Die Bundesregierung verstärkt ihre Aktivitäten zur internationalen Finanzierung von Klimaschutzprojekten. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat der staatseigenen KfW-Bank den Auftrag erteilt, in den nächsten vier Jahren Anleihen ausländischer Banken, Unternehmen oder Organisationen zur Finanzierung von Klimaschutzprojekten im Umfang von bis zu einer Milliarde Euro zu erwerben.

„Angestrebt wird ein Investitionsvolumen von etwa 250 Millionen Euro jährlich“, heißt es in einem Brief Hendricks` an die KfW-Bank, der der Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z./Donnerstagausgabe) vorliegt.

Die Verkäufer müssen allerdings eine Reihe von Bedingungen erfüllen. Auf diese Weise will Hendricks nach eigenen Worten dazu beitragen, Qualitätsstandards für den wachsenden internationalen Handel mit „grünen Bonds“ zu etablieren. Der Bundesrechnungshof soll das Verfahren prüfen dürfen.

Die Haftung liegt bei der KfW. Für den Fall, dass ein Emittent seine Schuld bei Fälligkeit nicht begleichen kann, soll die KfW diese Kosten wie die anfallenden Bearbeitungskosten vollständig übernehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-kfw-bank-soll-auslaendische-klimaanleihen-kaufen-81767.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen