Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lasse Becker

© über dts Nachrichtenagentur

19.09.2013

FDP JuLi-Chef sieht Zweitstimmenkampagne kritisch

Anbiederungen schon immer kritisch gesehen.

Berlin – In der FDP wächst die Zahl der Kritiker an der massiven Zweitstimmenkampagne der Partei: „Wir JuLis sehen Anbiederungen an die anderen Parteien und Zweitstimmenkampagnen schon immer kritisch“, sagte der Chef der Jungen Liberalen, Lars Becker, der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Daher sei die Kritik von Schleswig-Holsteins Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki verständlich.

Auch der FDP-Bundestagsabgeordnete und Finanzexperte Frank Schäffler ging auf Distanz: „Die FDP muss selbstbewusst auftreten und darf sich nicht klein machen“, sagte Schäffler. Die FDP habe hervorragende Direktkandidaten, die es verdient hätten, gewählt zu werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-juli-chef-becker-sieht-zweitstimmenkampagne-der-fdp-kritisch-65974.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen