Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Jorge Gonzalez 2013

© C. Grube für access2music.de / CC BY-SA 3.0

12.02.2014

"IN" Jorge Gonzalez hat 300 Paar High Heels

„Ich habe bei mir ein eigenes Schuhzimmer.“

Berlin – Der kubanische Choreograf Jorge Gonzalez besitzt nach eigenen Angaben 300 High Heels. „Ich habe bei mir ein eigenes Schuhzimmer“, sagte Gonzalez bei einem Shooting mit dem Magazin „IN“.

Für den Catwalk-Trainer sind seine Outfits keineswegs Verkleidungen. „Ich mache das nicht nur für Fotos“, sagte er. „Ich mache das jeden Tag. Aber ich habe auch eine ganz andere Mentalität. Ich komme aus Kuba – ich will nur mein Ding machen. Mir ist relativ egal, was andere Leute von mir denken.“

Bekannt wurde er als „Laufsteg-Trainer“ in der deutschen Fernsehshow Germany’s Next Topmodel, zuletzt war er unter anderem in der Jury der sechsten Staffel von Let’s Dance.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-jorge-gonzalez-hat-300-paar-high-heels-69151.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen