Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel landet mit der Flugbereitschaft

© über dts Nachrichtenagentur

05.07.2019

Personalmangel Jede fünfte Stelle bei der Flugbereitschaft unbesetzt

Die Bundeswehr stehe im Wettbewerb um die besten Köpfe.

Berlin – Die für die Dienstreisen der Bundesregierung zuständige Flugbereitschaft der Bundeswehr leidet unter Personalmangel. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf einen Sprecher der Luftwaffe.

Demnach seien bei der Flugbereitschaft mehr als 240 von knapp 1.200 Dienstposten unbesetzt. Das sind rund 20 Prozent der Stellen. Der Personalmangel betreffe sämtliche Positionen von Piloten über Flugbegleiter bis zum Bodenpersonal. Grund sei unter anderem der Fachkräftemangel, heißt es bei der Luftwaffe. Die Bundeswehr stehe im Wettbewerb um die besten Köpfe.

Aus der Opposition kommt Kritik: „Teure Rüstungsprojekte sind nutzlos, wenn nicht das qualifizierte Personal vorhanden ist, um den Betrieb zu gewährleisten“, sagte Tobias Lindner, der sicherheitspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktionen, dem Nachrichtenmagazin Focus.

Nach einer Pannenserie bei Regierungsflügen plant das Bundesverteidigungsministerium den Kauf von drei neuen Flugzeugen des Typs Airbus A 350 zum Preis von insgesamt rund 1,2 Milliarden Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-jede-fuenfte-stelle-bei-der-flugbereitschaft-unbesetzt-113868.html

Weitere Meldungen

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

Kita-Investitionsprogramm Bewilligte Mittel werden kaum ausgezahlt

Mit den 1,13 Milliarden Euro des Investitionsprogramms "Kinderbetreuungsfinanzierung" 2017 bis 2020 sollen 100.000 zusätzliche dringend benötigte ...

Youtube-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

Fall Lübcke Von Notz empört über Youtubes Umgang mit Hasskommentaren

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Konstantin von Notz, hat sich empört über den Umgang von Youtube mit Hasskommentaren unter ...

Wohnhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Grundsteuer-Reform Mehrere Bundesländer gehen eigenen Weg

In mehreren Bundesländern geht das Ringen um eine Reform der Grundsteuer nach anderthalb Jahren wieder von vorne los. Nicht mehr nur Bayern, sondern auch ...

Umfrage Mehrheit sieht zu wenig Engagement beim Klimaschutz

Eine Mehrheit der Bundesbürger ist der Ansicht, dass die beteiligten Akteure zu wenig für den Umwelt- und Klimaschutz tun. Das ergab eine Umfrage des ...

Linke Wagenknecht kritisiert Grüne und „verkürzte“ Klimadebatte

Die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht, hat die Grünen und die ihrer Meinung nach falsch geführte Klimadebatte kritisiert. Die ...

"DeutschlandTrend" Grüne bleiben weiter knapp vor Union

In der aktuellen "Sonntagsfrage" des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap liegen die Grünen in der Wählergunst weiterhin knapp vor der Union. Im ...

Verbote nicht zielführend Kommunen gegen Helmpflicht für E-Scooter

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, stellt sich gegen Forderungen nach einer Helmpflicht für ...

Bundesinnenministerium Asylanträge im ersten Halbjahr unter Vorjahresniveau

Im ersten Halbjahr 2019 ist die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge im Vorjahresvergleich um 9,1 Prozent gesunken. Die Gesamtzahl der ...

Politologe SPD soll Große Koalition vorzeitig beenden

Der Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Wolfgang Merkel, hat die SPD aufgefordert, die Große Koalition ...

Nach Urteil zur DUH Unions-Mittelständler wollen „Abmahnwahnsinn“ bekämpfen

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs zur Deutschen Umwelthilfe (DUH) fordern die Mittelstandspolitiker der Unionsfraktion schärfere gesetzliche Regeln ...

Grüne Baerbock will Aufspaltung des Verfassungsschutzes

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat vor dem Hintergrund wachsender rechtsextremistischer Bedrohungen einen kompletten Umbau des Verfassungsschutzes ...

Sterbehilfe Positive Reaktionen auf BGH-Urteil

Die Vorsitzende des Europäischen Ethikrates, die Kölner Medizin-Ethikerin Christiane Woopen, hat das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofes zur Sterbehilfe ...

SPD Kraft lobt Kampmann-Kandidatur für Vorsitz

Die frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) lobt die Kandidatur von Christina Kampmann für den SPD-Vorsitz. "Ich freue ...

Grüne Große Herausforderungen für neuen Verteidigungsminister

Der Sprecher für Sicherheitspolitik der Grünen-Bundestagsfraktion, Tobias Lindner, sieht nach der Nominierung von Bundesverteidigungsministerin Ursula von ...

CSU Scheuer bittet um Unterstützung für „Deutschland-Takt“

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wirbt innerhalb der Großen Koalition um Unterstützung für den "Deutschland-Takt" bei der Bahn, der ...

Parteivorstand SPD-Mitgliederzahlen erneut rückläufig

Die Zahl der SPD-Mitglieder ist zuletzt erneut zurückgegangen. Zum 30. Juni 2019 verzeichneten die Sozialdemokraten 426.352 Mitglieder, wie der ...

Linke Kipping erwägt Rückzug aus Spitzenpolitik

Linken-Chefin Katja Kipping erwägt, sich aus der Spitzenpolitik zurückzuziehen. "Ich finde ein Leben abseits der Führungsämter einfach sehr verführerisch", ...

Umfrage Mehrheit für mehr Einsatz von Behörden gegen Rechtsextreme

Nach dem Mordfall Walter Lübcke und der Festnahme des Tatverdächtigen Stephan E. fordert die Mehrheit der Deutschen, dass Polizei und Sicherheitsbehörden ...

SPD Vorsitzkandidatin Kampmann gegen innerdeutsche Flüge

SPD-Vorsitzkandidatin Christina Kampmann setzt sich für ein Ende innerdeutscher Flüge ein und fordert dafür einen massiven Ausbau von Bus und Bahn. "Es ...

SPD Schwan will ihrer Partei Mut machen

Falls sie neue SPD-Vorsitzende werden sollte, will die frühere Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin, Gesine Schwan, ihrer Partei neues ...

Modernisierung der Besoldungsstruktur Bund will berufliche Attraktivität des Staatsdienstes erhöhen

Der Bund will die berufliche Attraktivität des Staatsdienstes erhöhen und plant dafür in den kommenden drei Jahren Mehrausgaben von 284,9 Millionen Euro ...

Linke Kipping will Recht auf Reparatur bei Elektrogeräten

Linken-Chefin Katja Kipping will Hersteller technischer Geräte gesetzlich verpflichten, ihre Geräte so zu bauen, dass eine Reparatur möglich ist. Das geht ...

Kritik Rentenversicherung gegen Spahns „Faire-Kassenwahl-Gesetz“

Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für ein sogenanntes "Faire-Kassenwahl-Gesetz" stoßen auf scharfe Kritik bei der gesetzlichen ...

Landsberg Kommunen lehnen Baupflicht für Eigentümer ab

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, hat sich gegen eine Baupflicht für Eigentümer von Baugrundstücken ...

CDU Wanderwitz will Baukindergeld für Genossenschaften ausweiten

Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Marco Wanderwitz (CDU), schlägt vor, Wohnungsbaugenossenschaften mit Fördergeld zu unterstützen. ...

CDU-Chefin Merkels Gesundheitszustand stabil

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Gesundheitszustand von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach den beiden Zitter-Anfällen als "stabil" ...

Kontrollgremium AfD-Auftritt beschäftigt WDR-Rundfunkrat

Der Auftritt des AfD-Politikers Uwe Junge in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" hat die Medienwächter alarmiert. Der WDR-Rundfunkrat wird sich in seiner ...

CDU Kramp-Karrenbauer kritisiert „Hart-aber-fair“-Sendung

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Sendung der ARD-Polit-Talkshow "Hart aber fair" mit dem AfD-Politiker Uwe Junge kritisiert. "Dieser Beitrag ...

Bundeswehr Deutliche Kostensteigerung bei Versorgungsschiffen

Die Kosten für den Erhalt der deutschen Versorgungsschiffe sind in den vergangenen Jahren deutlich höher ausgefallen als geplant. Das belegt ein interner ...

Klimaaktivistin Luisa Neubauer schließt Wechsel in die Politik aktuell aus

Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer strebt momentan kein politisches Amt an. "Ich erlebe gerade so viel Bereicherndes - den Alltag im Bundestag hingegen ...

CDU Baden-Württemberg fordert Zentralabitur in fünf bis zehn Jahren

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) fordert entschlossene Schritte für ein deutschlandweites Zentralabitur. "Wir brauchen in ...

Positionspapier Grüne wollen Eigenanteil in der Pflege deckeln

Die Grünen wollen Pflegebedürftige und deren Angehörige finanziell deutlich entlasten. Das geht aus einem Positionspapier der Grünen-Bundestagsfraktion ...

Bericht Altmaier erarbeitet Modell zur weiteren Soli-Senkung

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) macht bei der Abschaffung des Solidaritätszuschlags Tempo. Der CDU-Politiker lasse aktuell ein konkretes ...

Weitere Nachrichten