Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autobahn-Baustelle

© über dts Nachrichtenagentur

30.03.2019

Bericht Autobahnen und Bundesstraßen in schlechtem Zustand

Die Fahrbahnoberflächen „sind in beschämendem Zustand“.

Berlin – Bundesweit sind 10,6 Prozent der Autobahnen und 17,7 Prozent der Bundesstraßen in einem derart schlechten Zustand, dass so schnell wie möglich „Erhaltungsmaßnahmen“ geprüft werden müssen. Das berichtet „Bild“ (Samstagausgabe) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion.

Demnach haben diese Straßen bei Qualitätstests die schlechteste Zustandsnote ab 4,5 (im sogenannten „roten Bereich“) erzielt. Hier sind nach Angaben der Bundesregierung „zeitnah“ verkehrsrechtliche oder bauliche Maßnahmen zu prüfen.

In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Sachsen, Saarland, Schleswig-Holstein befinden sich den Angaben der Bundesregierung zufolge sogar jeweils mehr als 20 Prozent der Fahrbahnen in der schlechtesten Zustandskategorie.

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic sagte der „Bild“: „Die Fahrbahnoberflächen auf Deutschlands Autobahnen und Bundesstraßen sind in beschämendem Zustand. Dass das Bundesverkehrsministerium gleichzeitig dieses Jahr 403 Millionen Euro weniger als noch 2017 in den Erhalt der Fahrbahnen investieren will, halte ich angesichts dieser Zahlen für verantwortungslos.“

Für 2017 nennt die Bundesregierung in der Antwort auf die kleine FDP-Anfrage Erhaltungskosten in Höhe von insgesamt 2.700 Millionen Euro. Zahlen zu 2018 liegen noch nicht vor. Für 2019 wurde demzufolge ein Bedarf für den Erhalt der Fahrbahnen in Höhe von insgesamt 2.297 Millionen Euro ermittelt.

Das Bundesverkehrsministerium wies auf „Bild“-Anfrage darauf hin, dass es sich hierbei lediglich um eine Prognose handele. Es sei noch längst nicht klar, wie viel Geld 2019 in den Straßenbau fließe. Grundsätzlich stünden dafür aber „Rekordsummen“ zur Verfügung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-immer-mehr-autobahnen-und-bundesstrassen-in-schlechtem-zustand-109462.html

Weitere Meldungen

ICE der Deutschen Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Irakischer ICE-Saboteur plante womöglich neue Anschläge

Der Iraker, der auf ICE-Bahnstrecken mutmaßlich schwere Unfälle verursachen wollte, plante womöglich weitere Anschläge. Das berichtet der "Spiegel" in ...

Greta Thunberg

© über dts Nachrichtenagentur

Umweltaktivistin Greta Thunberg ist überrascht von eigener Generation

Die Klima-Aktivistin Greta Thunberg zeigt sich überrascht von ihrer eigenen Generation. "Bevor ich angefangen habe, zu streiken, habe ich nicht viele junge ...

Schülerprotest am 29.03.2019

© über dts Nachrichtenagentur

Klimapolitik Zehntausende bei „Fridays for Future“

Am Freitag sind in zahlreichen Städten mehrere Zehntausend überwiegend junge Menschen unter dem Motto "Fridays for Future" auf die Straße gegangen, um für ...

Umfrage Jeder Zweite will dauerhafte Winterzeit

Fast die Hälfte der Deutschen spricht sich für eine dauerhafte Winterzeit aus. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der ...

"Fridays for Future" KMK-Präsident droht Schülern Konsequenzen an

Der hessische Kultusminister und Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Alexander Lorz (CDU), droht Schülern Konsequenzen an, wenn sie weiterhin ...

Bericht Mehr als 2.000 Blockierer von Rettungsgassen 2018 bestraft

Im vergangenen Jahr sind rund 2.400 Verkehrsteilnehmer bestraft worden, weil sie bei einem Stau keine Rettungsgasse gebildet haben. Dies geht aus der ...

Bericht Einbruchskriminalität geht deutlich zurück

Die Zahl der Einbrüche und Einbruchsversuche in Deutschland gehen deutlich zurück. Das belegt eine interne Analyse der Kunden-Daten des ...

Vatikan-Experte „Papst Franziskus ist für seinen Stab unberechenbar“

Der Vatikan-Experte Ulrich Nersinger sieht in der Weigerung von Papst Franziskus, sich den Fischerring küssen zu lassen, vor allem einen Ausdruck seiner ...

Urteil EuGH stärkt Kundenrechte beim Matratzenkauf im Internet

Matratzen, die im Internet gekauft wurden, dürfen auch dann zurückgegeben werden, wenn die Schutzfolie nach der Lieferung entfernt wurde. Das geht aus ...

"Zeit" Til Schweiger wäre gerne Lehrer geworden

Til Schweiger hätte nichts gegen ein Leben als Lehrer gehabt: "Ich wäre mit großer Lust in den Unterricht gegangen", sagte Schweiger der "Zeit" ...

Norddeutschland Großrazzia gegen polnische Großfamilie

Im norddeutschen Raum haben am Mittwochvormittag mehr als 200 Ermittler und Einsatzkräfte insgesamt 13 Wohnobjekte durchsucht. Hintergrund der Maßnahmen ...

GEW Bildungsgewerkschaft für flexible gymnasiale Oberstufe

Die Bildungsgewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat eine flexible gymnasiale Oberstufe gefordert, die unterschiedlich lange dauern kann. "Auch am ...

Umfrage Mehrheit sieht Mängel bei Lehrerbildung zum Thema Inklusion

57 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Lehrer nicht hinreichend für die Herausforderungen der Inklusion ausgebildet sind. Das ist ein Ergebnis ...

ICE-Anschläge Verdächtiger in Wien festgenommen

Nach ICE-Anschlägen in Bayern und in Berlin im vergangenen Jahr ist ein 42-jähriger mutmaßlicher IS-Sympathisant in Wien festgenommen worden. Gegen den ...

Bericht CO2-Budget für 2019 aufgebraucht

Um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens zur Eindämmung der Erderwärmung zu erreichen, dürfte Deutschland laut eines Zeitungsberichts ab diesem ...

Abwechslung Tom Schilling will nie mehr Intellektuelle spielen

Der Schauspieler Tom Schilling hofft, künftig mehr Abwechslung bei seinen Filmrollen zu haben. "Keine Künstler mehr, nie mehr kluge Intellektuelle. Das ist ...

Wertheim Zwei Tote nach Motorradunfall

Im baden-württembergischen Wertheim bei Würzburg sind am Dienstagnachmittag ein 26-jähriger Motorradfahrer und seine 21-jährige Mitfahrerin bei einem ...

Berliner Landgericht Erneut Mord-Urteil im Ku`damm-Raser-Prozess

Im neu aufgelegten Mordprozesses im Verfahren gegen zwei Berliner Raser sind die Angeklagten erneut wegen Mordes zu lebenslangen Freiheitsstrafen ...

Polizei Mehrere Rathäuser nach Drohungen wieder freigegeben

Einige der Rathäuser, die am Dienstagmorgen wegen anonymen Drohungen geräumt wurden, sind am Dienstagmittag wieder freigegeben worden. "Die Rathaus-Gebäude ...

Sonova Thomas Gottschalk wirbt für Hörgeräte

Thomas Gottschalk wirbt künftig für das Tragen von Hörgeräten. Das teilte die Firma Sonova am Dienstag mit, die die Marke Geers vertreibt. Der 68-jährige ...

Bericht Rathäuser in mehreren Städten wegen Drohungen geräumt

In mehreren deutschen Städten sind am Dienstagmorgen Rathäuser wegen Drohungen geräumt worden. Betroffen waren unter anderem Augsburg, Kaiserslautern, ...

Bericht Deutsche essen immer mehr Geflügel

Die Deutschen essen häufiger Geflügel, aber immer seltener Schweinefleisch. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf aktuelle Zahlen ...

Statistisches Bundesamt Zahl der Verkehrstoten im Januar gesunken

Im Januar 2019 sind bei Straßenverkehrsunfällen in Deutschland 212 Menschen ums Leben gekommen: Das waren 21 Verkehrstote weniger als im Januar 2018, ...

Campino „Älterwerden muss einem nicht peinlich sein“

Für Tote-Hosen-Frontmann Campino sind die glücklichsten Momente auf Tournee die Nachtfahrten nach einem Konzert. "Obwohl wir sie zu vermeiden versuchen, ...

Fall Lügde Kutschaty hält Untersuchungsausschuss für „nahezu unvermeidbar“

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im NRW-Landtag, Thomas Kutschaty, hält zur Aufarbeitung des mutmaßlichen Kindesmissbrauchs in Lügde einen Parlamentarischen ...

Studie Fast alle Imame in Deutschland kommen aus dem Ausland

In den rund 2.000 Moscheen in Deutschland predigen laut einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung weiterhin zu fast 90 Prozent Imame aus dem Ausland. Sie ...

Polizeibehörde Viele Asylbewerber bei Abschiebungen gefesselt

Im Jahr 2018 hat die Bundespolizei 23.617 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland in ihre Heimatländer zurückgeführt, immer häufiger mussten die Beamten ...

Bericht Israel fliegt Luftangriffe auf den Gazastreifen

Die israelische Armee ist am Montag Luftangriffe auf den Gazastreifen geflogen. "We have just started striking Hamas targets throughout the Gaza Strip", ...

Hessen Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B 454

Auf der Bundesstraße 454 im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf ist am Montagmorgen ein 53 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben ...

NRW-Innenminister Reul Kein Notruf geht mehr verloren

Die seit Jahren anhaltenden Probleme mit verloren gegangenen Notrufen bei der Polizei scheinen in NRW laut Landesregierung weitgehend gelöst zu sein. 45 ...

Bodycam-Aufnahmen bei Amazon Bundespolizei gerät wegen Speicherung unter Druck

Die Bundespolizei gerät wegen der Speicherung von Bodycam-Aufnahmen auf Servern des US-Anbieters Amazon zunehmend unter Druck. Der ...

Hamburg Qualmender Koffer am Flughafen – S-Bahn-Verkehr eingestellt

Am Hamburger Flughafen hat am Sonntagabend ein qualmender Koffer Alarm ausgelöst. Das berichtet die "Hamburger Morgenpost" auf ihrer Internetseite. Nach ...

Aberkennung der Gemeinnützigkeit Ex-Verfassungsrichter empfiehlt Attac Gang nach Karlsruhe

Nach dem Attac-Urteil hat der frühere Bundesverfassungsrichter Wolfgang Hoffmann-Riem die drohende Aberkennung der Gemeinnützigkeit zivilgesellschaftlicher ...

Weitere Nachrichten