Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Corona-Teststelle

© über dts Nachrichtenagentur

26.10.2020

Coronavirus Immer mehr aktive Infektionen in Deutschland

Immer mehr Städte und Landkreise gelten als „Risikogebiet“.

Berlin – Die Zahl der Menschen in Deutschland, die gleichzeitig aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind, steigt immer weiter. Laut Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Montagmorgen legte die Zahl binnen eines Tages von knapp 102.000 auf etwa 106.000 Menschen zu. Erst am Vortag war die Marke von 100.000 aktiven Corona-Infektionen erstmals überschritten worden.

In der ersten Welle war der höchste Wert am 6. April bei rund 64.300 aktiv Infizierten erreicht worden, danach war die Zahl bis zum 14. Juli auf den tiefsten Stand bei rund 4.700 Personen gefallen.

Unterdessen steigt auch die Zahl der Städte und Landkreise, die als „Risikogebiet“ gelten, immer weiter. Mittlerweile ist vor allem im Westen und Süden Deutschlands ein Großteil der Regionen betroffen. Im Nordosten Deutschlands ist die Situation dagegen noch vergleichsweise entspannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-immer-mehr-aktive-corona-infektionen-in-deutschland-129988.html

Weitere Meldungen

Berliner Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

GdP Ausfälle bei Berliner Polizei wegen Corona steigen stark

In Berlin ist die Zahl der coronabedingten Ausfälle von Polizisten stark gestiegen. Das berichtet die "Welt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf Angaben ...

Robert-Koch-Institut

© über dts Nachrichtenagentur

Berlin Brandsätze gegen RKI-Gebäude geworfen

Im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg sind in der Nacht zum Sonntag Brandsätze gegen die Fassade eines Gebäudes des Robert-Koch-Instituts geworfen ...

Robert-Koch-Institut

© über dts Nachrichtenagentur

14.714 Neuinfektionen RKI meldet neuen Höchststand

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen 14.714 Neuinfektionen gemeldet. Wegen eines Serverausausfalls am Donnerstag waren darin ...

Wieder Panne beim RKI Fallzahlen zum Wochenausklang wohl höher

Das RKI hat am Freitag eine Datenpanne eingeräumt. Aufgrund eines dreistündigen Serverausfalls am Donnerstag könne es sein, dass "nicht alle Datensätze von ...

11.287 neue Fälle RKI bestätigt mehr als 10.000 Corona-Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat bestätigt, dass die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Mittwoch die 10.000er Marke überschritten hat. Das geht aus Daten ...

Coronavirus Gesundheitsämter melden über 10.000 Neuinfektionen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat am Mittwoch die 10.000er Marke überschritten. Das ergeben direkte Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und ...

Bericht Messerangriff in Dresden – Islamistischer Hintergrund vermutet

Nach einem Messerangriff auf zwei Touristen in Dresden Anfang Oktober führen die Ermittlungen offenbar in die islamistische Szene. Der festgenommene ...

Berlin Razzia wegen Verdacht auf Corona-Subventionsbetrug

In Berlin-Kreuzberg haben die Behörden am Mittwochmorgen eine Razzia wegen des Verdachts auf Corona-Subventionsbetrug durchgeführt. Man vollstrecke aktuell ...

Coronavirus Ämter können Infektionen nicht mehr zurückverfolgen

In jeder zweiten besonders von der Pandemie betroffenen Kommune können die Gesundheitsämter eine Mehrzahl der Ansteckungen nicht mehr auf ein ...

Coronavirus Zahl aktiv Infizierter übertrifft Höchstwert von Anfang April

Die zweite Corona-Welle ist seit Dienstagmorgen höher als die erste. Die Zahl der aktuell mit Covid-19 Erkrankten stieg laut Daten des ...

Eurostat Überdurchschnittlich viele Todesfälle in der EU

In den Monaten März bis Juni 2020 hat es in den EU-Mitgliedstaaten im Vergleich zum Vierjahresdurchschnitt deutlich mehr Todesfälle gegeben. Insgesamt ...

Coronavirus Hamburg wird zum Risikogebiet

Als letzte der vier deutschen Millionenstädte hat am Montag auch Hamburg die Marke von 50 Corona-Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner ...

Coronavirus Bundesweiter Inzidenzwert steigt auf 45

Der bundesweite Corona-Inzidenzwert nähert sich der kritischen Marke, ab der andere Länder üblicherweise als "Risikogebiet" eingestuft werden. Laut Daten ...

Berichte Mann bei Paris enthauptet

In der Nähe von Paris ist Berichten zufolge ein Mann auf offener Straße enthauptet worden. Der Vorfall soll sich am späten Nachmittag nahe einer ...

94 Infizierte Über 1.100 Beamte der Bundespolizei in Quarantäne

Die Bundespolizei, die nach dem jüngsten Beschluss von Bund und Ländern die Ordnungsämter in der Coronakrise unterstützen soll, muss in den eigenen Reihen ...

Münster Polizei erschießt Geiselnehmer in JVA

In Münster hat die Polizei am Freitagmorgen eine Geiselnahme in einem Gefängnis schnell beendet - der Geiselnehmer wurde dabei erschossen. Der mutmaßliche ...

Coronavirus RKI meldet wieder neues Allzeithoch an Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut hat erneut ein neues Allzeithoch an Neuinfektionen gemeldet. Demnach gab es Stand Mitternacht 7.334 Neuinfektionen binnen 24 ...

Epidemiologe Corona-Verschärfungen „nicht ausreichend“

Der Epidemiologe Markus Scholz von der Universität Leipzig erwartet bis Ende des Jahres 20.000 Corona-Neuinfektionen pro Tag in Deutschland - wenn bis ...

6.638 neue Fälle RKI meldet Höchstwert bei Corona-Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat einen neuen Höchstwert bei den täglichen Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Daten des Instituts hervor, die am ...

GdP 71.000 Ermahnungen gegen Maskenmuffel in Bahnhöfen und Zügen

Die Bundespolizei hat im zurückliegenden Monat bei Maskenkontrollen in Bahnhöfen und Zügen in 71.233 Fällen Ermahnungen gegen Reisende ohne ...

Coronavirus Epidemiologe erwartet besonders harte zweite Welle

Der Epidemiologe Klaus Stöhr geht davon aus, dass Deutschland vor einem heftigen Corona-Herbst steht. "Die zweite Welle wird uns wohl noch viel härter ...

Coronavirus Über 5.000 Neuinfektionen am Mittwoch – Hohe Todesfallzahlen

Am Mittwoch ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter in die Höhe geschossen. Bereits am späten Nachmittag wurden bei den 401 kreisfreien Städten und ...

Coronavirus Weltärztepräsident erwartet Anstieg der Todesfälle

Der Vorsitzende des Weltärztebunds, Frank Ulrich Montgomery, erwartet einen erneuten Anstieg der Corona-Todesfälle. "Wir erleben wieder einen Anstieg der ...

Niederbayern Zwei Schüler sterben bei Bahnunfall

Im niederbayerischen Landkreis Landshut sind am Dienstagmorgen zwei Personen bei einem Bahnunfall ums Leben gekommen. Die beiden Schüler waren gegen 7:15 ...

Bericht Ärzte und Apotheker erwarten Engpässe beim Grippe-Impfstoff

Ärzte und Apotheker in Deutschland erwarten Lieferschwierigkeiten beim Grippe-Impfstoff. Martin Terhardt von der ständigen Impfkommission des ...

"Beherbergungsverbote" Hausärzte klagen über Ansturm von Testwilligen

Viele Hausärzte sehen sich derzeit mit einem Ansturm auf ihre Praxen konfrontiert - wegen Corona-Testungen. Der Präsident des Hausärzteverbands Nordrhein, ...

Bundeslandwirtschaftsministerium Mittlerweile 65 Schweinepest-Fälle in Deutschland

Das Friedrich-Loeffler-Institut hat zehn weitere Fälle der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg bestätigt. Insgesamt gebe es nun 65 bestätigte ...

Coronavirus Höchster Montags-Wert an Neuinfektionen

Am Montag sind in Deutschland so viele Corona-Neuinfektionen bekannt gemacht worden wir an keinem anderen ersten Wochentag seit Beginn der Pandemie. Das ...

Bericht Immer mehr Regionen über Corona-Grenzwert

Immer mehr Regionen in Deutschland überschreiten den Corona-Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner. Das geht aus Daten des ...

Genitalverstümmelung Polizei ermittelte in vier Fällen

Wegen vollendeter oder versuchter Verstümmelung weiblicher Genitalien haben deutsche Polizeibehörden in den vergangenen sechs Jahren in vier Fällen gegen ...

Coronavirus Fast 5.000 Neuinfektionen am Freitag

Am Freitag haben die Gesundheitsämter in Deutschland fast 5.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Das ergeben direkte Abfragen bei den 401 ...

Coronavirus Epidemiologe fürchtet exponentielles Wachstum

Der Epidemiologe Timo Ulrichs hat vor einem exponentiellen Anstieg der Corona-Infektionen gewarnt. Der aktuelle Anstieg der Zahlen "sollte uns Sorgen ...

Berlin Polizei schließt Räumung von „Liebig34“ ab

Die Polizei hat die Räumung des seit 30 Jahren besetzten Hauses in der Berliner Liebigstraße 34 abgeschlossen. "Wir haben das Gebäude in der Liebigstraße ...

Berlin Randale vor Räumung von „Liebig34“

Vor der Räumung des seit 30 Jahren besetzten Hauses in der Berliner Liebigstraße 34 hat es in der Nacht zu Freitag Randale im ganzen Stadtgebiet gegeben. ...

Virologe Streeck 4.000 Neuinfekionen täglich nicht mehr so schlimm

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck warnt davor, die reinen Infektionszahlen zum Maßstab des Kampfes gegen Corona zu machen. "4.000 Neuinfektionen pro Tag ...

Coronavirus Krankenhäuser sehen sich gut auf zweite Welle vorbereitet

Die Krankenhausbetreiber sehen sich trotz massiv steigender Corona-Infiziertenzahlen in Deutschland für eine zweite Welle gut vorbereitet. "Die Kliniken ...

Coronavirus Zahl der Neuinfektionen bleibt auf hohem Niveau

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland bleibt auf vergleichsweise hohem Niveau. Am Donnerstag wurde bereits am Nachmittag der Vortageswert von rund 4. ...

Papua-Neuguinea Erdbeben der Stärke 6,6

In Papua-Neuguinea hat sich am Donnerstag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke zwischen 6,3 und 6,6 an. Diese Werte ...

Coronavirus RKI bestätigt sprunghaften Anstieg der Infektionen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen den sprunghaften Anstieg der Corona-Infektionsfälle bestätigt. Die direkten Abfragen bei den ...