Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anton Hofreiter

© über dts Nachrichtenagentur

18.10.2017

Grüne Hofreiter geht optimistisch in Sondierungsgespräche

Dass die Partner so unterschiedlich seien, könne auch Vorteile haben.

Berlin – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter geht optimistisch in die Sondierungsgespräche mit Union und FDP.

„Es ist kein Geheimnis, dass man mit Volker Kauder und Peter Altmaier gut reden kann“, sagte Hofreiter Spiegel-Online. Mit Alexander Dobrindt sei er „per Du“. „Im Einzelgespräch ist er höflicher als in der Zeitung“, so Hofreiter weiter.

Dass die Partner so unterschiedlich seien, könne auch Vorteile haben. Beispiel sei eine Versöhnung von Ökonomie und Ökologie etwa im Automobilbereich. „Wir Grünen haben den Anspruch, die Autoindustrie ökologisch zu modernisieren; die Union achtet sehr auf Stabilität. Das kann man produktiv zusammenbringen.“

Weder wolle er eine Jahreszahl für das Ende des Verbrennungsmotors als „rote Linie“ für einen Koalitionsvertrag benennen, noch glaube er, dass die Union die Zahl von maximal 200.000 Flüchtlingen als solche benannt habe. „Ich habe diese Zahl nicht als rote Linie der Union wahrgenommen“, so Hofreiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-hofreiter-geht-optimistisch-in-sondierungsgespraeche-103123.html

Weitere Nachrichten

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir weist Vorstoß zu muslimischen Feiertag zurück

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur Einführung eines muslimischen Feiertages zurückgewiesen: ...

Volker Bouffier

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Bouffier erwartet besonders schwierige Regierungsbildung

Zum Auftakt der Sondierungen zwischen Union, FDP und Grünen für eine Regierungskoalition hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Volker Bouffier die ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Schulz SPD muss wieder Systemfrage stellen

SPD-Chef Martin Schulz setzt auf einen deutlichen Linkskurs, um die Krise seiner Partei zu überwinden. "Wir müssen wieder Mut zur Kapitalismus-Kritik ...

Weitere Schlagzeilen