Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Obsttheke in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

27.10.2014

Lebensmittelhandel HDE-Präsident sagt weitere Preissenkungen voraus

„Es wird auf absehbare Zeit weitere Preisrunden geben.“

Berlin – Der Präsident des Einzelhandelsverbands HDE, Josef Sanktjohanser, rechnet bis ins Jahr 2015 hinein mit weiteren Preissenkungen im Lebensmittelhandel. In einem Interview mit „Bild“ (Montag) erklärte Sanktjohanser: „Es wird auf absehbare Zeit weitere Preisrunden geben.“ Der Einzelhandel stehe in einem „permanenten Preiskampf, einen scharfen Preiswettbewerb“.

Grund für weitere Preisrückgänge sei unter anderem das Überangebot an Milch, Obst, Gemüse und Getreide. Der HDE-Chef betonte, niedrige Preise seien eine Errungenschaft von Lebensmittelindustrie und Handel.

„Kunden mit wenig Geld können sich manche Nahrungsmittel nur leisten, weil Handel, Industrie und Produktion so tüchtig sind“, sagte Sanktjohanser gegenüber „Bild“. „Niedrige Preise sind ein sozialer Erfolg.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-hde-praesident-sagt-weitere-preissenkungen-voraus-74242.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Umsatz im Bauhauptgewerbe im März um 14,3 Prozent gestiegen

Im März 2017 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 14,3 Prozent höher gewesen als im März 2016. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 3,3 Prozent mehr ...

Amazon-Päckchen

© über dts Nachrichtenagentur

Lebensmittel Amazon bremst Erwartungen an neuen Lieferdienst Fresh

Der US-Internetriese Amazon will sich offenbar Zeit nehmen mit der Erprobung seines neuen Lebensmittel-Lieferdienstes Amazon Fresh: "Bei Projekten wie ...

Fernbusse von Berlinlinienbus, Eurolines, MeinFernbus/Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Konsolidierung Angebot im deutschen Fernbusmarkt geht zurück

Die Konsolidierung im deutschen Fernbusmarkt führt zu einem deutlich geringeren Angebot. "Die Zahl der Fahrten verringerte sich in eineinhalb Jahren um 35 ...

Weitere Schlagzeilen