Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gerda Hasselfeldt

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

23.02.2015

CSU Hasselfeldt sieht griechische Reformzusagen skeptisch

Bislang habe sich die griechische Regierung nicht durch Verlässlichkeit ausgezeichnet.

Berlin – CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat skeptisch auf die Reformzusagen Griechenlands reagiert. „Bundesregierung und Bundestag müssen die Reformvorschläge genauestens prüfen“, forderte Hasselfeldt in der „Welt“.

Sie erklärte: „Wenn Herr Tsipras jetzt sagt, Griechenland lasse die Sparmaßnahmen hinter sich, das Land habe die Schlacht gewonnen, müssen alle Alarmglocken schrillen.“ Bislang habe sich die griechische Regierung nicht durch Verlässlichkeit ausgezeichnet, kritisierte die CSU-Politikerin.

Athen will am Montag seine Reform- und Sparvorschläge vorlegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-hasselfeldt-sieht-griechische-reformzusagen-skeptisch-79066.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen