Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

28.01.2015

"Auf einen Blick" Hans Meiser übt scharfe Kritik am Fernsehen

„Das ist alles die gleiche Soße. Alle machen alles nach.“

Berlin – Der TV-Moderator Hans Meiser hat scharfe Kritik am deutschen Fernsehen geübt. „Das ist alles die gleiche Soße. Alle machen alles nach. Auch die Öffentlich-Rechtlichen kupfern nur ab. Sie haben keine eigenen Ideen, wagen nichts Neues“, sagte Meiser, der mit TV-Sendungen wie „Notruf“, „RTL aktuell“ und der nach ihm benannten Talkshow Fernsehgeschichte geschrieben hat, im Gespräch mit der Programmzeitschrift „Auf einen Blick“.

„Wir können so gutes Fernsehen in Deutschland machen – aber wir tun es nicht. Weil überall gespart, gespart, gespart wird.“

Die Ära der großen Samstagabend-Show ist nach Meisers Ansicht vorbei: „Früher war TV ein Event, heute ist es beliebig“, so der Fernsehmoderator. Außerdem könne niemand mehr ein solch anspruchsvolles TV-Projekt stemmen. „Es gibt hierzulande keine großen Showmaster mehr. Und ich habe das Gefühl, man sucht auch gar nicht danach.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-hans-meiser-uebt-scharfe-kritik-am-fernsehen-77489.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen