Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

20.05.2017

Grüne Özdemir kündigt Kurswechsel in Bildungspolitik an

„Belehrungen kommen gegen Erfahrung nicht an.“

Berlin – Grünen-Chef Cem Özdemir hat nach der Wahlniederlage seiner Partei in Nordrhein-Westfalen einen Kurswechsel in der Bildungspolitik angekündigt. „Belehrungen kommen gegen Erfahrung nicht an“, sagte Özdemir der „Welt am Sonntag“.

Gerade das längere gemeinsame Lernen, für das die abgewählte nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann stand, hält Özdemir für überdenkenswert: „Die Frage der Schulformen und das gemeinsame Lernen sind sicher wichtig, noch wichtiger allerdings ist, was innerhalb der Schulen passiert, wie wir sie ausstatten und wie durchlässig sie sind. Damit Kinder ihr Potenzial ausschöpfen können.“

Bei der Umsetzung der Inklusion forderte der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl von seiner Partei mehr Geduld. „Ein Mammut-Projekt wie die Inklusion braucht viel Zeit und Fingerspitzengefühl. Unser Ziel, die UN-Konvention umzusetzen, bleibt richtig, aber wir dürfen die Menschen nicht überfordern.“

Dabei sollten auch die Förderschulen in die Planung einbezogen werden. „Wir müssen den Prozess von unten her steuern: Wahlfreiheit für die Eltern, ein paralleles Angebot von Sonderschulen, darüber denken wir nach. Zusammengefasst: Wir müssen dringend Tempo rausnehmen.“ Die Förderschulen spielten im Wahlprogramm der nordrhein-westfälischen Grünen gar keine Rolle mehr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gruenen-chef-oezdemir-kuendigt-kurswechsel-in-bildungspolitik-an-97091.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Tony Blair nennt Helmut Kohl einen „Poeten“

Der ehemalige Premierminister Großbritanniens, Tony Blair, hat Helmut Kohl nach seinem Tode als eine "der bemerkenswertesten politischen ...

Bundeskanzleramt in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Regierungssprecherin Kondolenzbuch für Helmut Kohl liegt im Kanzleramt aus

Im Bundeskanzleramt wird am Sonntag ab 12 Uhr ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ausgelegt und ist öffentlich zugänglich. Das ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Juncker will europäischen Staatsakt für Helmut Kohl

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will den am Freitag verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt ehren. "Schon zu ...

Weitere Schlagzeilen