Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

17.11.2014

Pflege-TÜV Grüne begrüßen Laumanns Kritik

„Wir sagen bereits seit Jahren, dass der Pflege-TÜV gescheitert ist.“

Berlin – Die Grünen-Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik, Elisabeth Scharfenberg, hat die Kritik des Pflegebeauftragten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), am sogenannten Pflege-TÜV grundsätzlich begrüßt.

„Wir sagen bereits seit Jahren, dass der Pflege-TÜV gescheitert ist. Allerdings sollte Herr Laumann auch etwas unternehmen, anstatt sich ständig wortreich über alles Mögliche zu empören“, sagte Scharfenberg am Montag.

„Schwarz-Rot hat soeben erst das 1. Pflegestärkungsgesetz verabschiedet. Herr Laumann hätte darin ohne Probleme eine Alternative zum Pflege-TÜV aufnehmen können. Nichts dergleichen ist geschehen. Jetzt damit zu kommen, ist wohlfeil.“

Der Pflege-TÜV tauge nicht, um die Qualität einer Einrichtung oder eines ambulanten Dienstes korrekt und transparent abzubilden, so die Grünen-Politikerin weiter. „Aktuell wird nicht die Ergebnisqualität der Pflege, sondern vor allem die Qualität der Dokumentation bewertet.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gruene-begruessen-laumanns-kritik-am-pflege-tuev-75130.html

Weitere Nachrichten

Matthias Höhn

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesgeschäftsführer der Linken „Wir wollen zehn Prozent plus X“

Der Bundesgeschäftsführer der Linken, Matthias Höhn, glaubt, dass seine Partei bis zur Bundestagswahl noch zulegen wird: "Wir wollen zehn Prozent plus X ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Wahl in Großbritannien Juncker glaubt nicht an zügigen Beginn der Brexit-Verhandlungen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker glaubt nach dem Ausgang der Wahl in Großbritannien und dem Verlust der absoluten Mehrheit von Premierministerin ...

Katja Kipping am 09.06.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Kipping will Regierungsbeteiligung für Linke offen halten

Die Linken sollen sich nach dem Willen von Parteichefin Katja Kipping nach der Bundestagswahl im Herbst auch an einer Regierung beteiligen können. Die ...

Weitere Schlagzeilen