Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizisten an einer Absperrung

© über dts Nachrichtenagentur

14.08.2013

Berlin Großrazzia in der linken Szene

Hintergrund der Aktion sind zwei verschiedene Ermittlungsverfahren.

Berlin – In den Berliner Stadtteilen Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln und Mitte hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen im Rahmen einer Großrazzia in der linken Szene acht Wohnungen durchsucht.

Hintergrund der Aktion sind laut Staatsanwaltschaft zwei verschiedene Ermittlungsverfahren: Zum einen wird wegen versuchten Mordes ermittelt, da mehrere Täter Anfang Juni versucht hatten, Polizisten in einem Polizeifahrzeug anzuzünden. Zum anderen wird versucht, Angriffe auf mehrere Berliner Jobcenter von Anfang Mai aufzuklären.

In beiden Fällen wurde nach Spuren und Beweismitteln gesucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-grossrazzia-in-der-linken-szene-64800.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen