Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Junge Mädchen auf einer Rolltreppe

© über dts Nachrichtenagentur

07.04.2015

Bericht Verbot von Elektro-Zigaretten für Kinder und Jugendliche geplant

„E-Shishas und E-Zigaretten gehören nicht in Kinderhände.“

Berlin – Die Bundesregierung will den Verkauf von Elektro-Zigaretten und Elektro-Shishas an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verbieten. „E-Shishas und E-Zigaretten gehören nicht in Kinderhände“, sagte Agrarminister Christian Schmidt (CSU) der „Bild“. Das werde er gemeinsam mit der Familienministerin und der Drogenbeauftragten sicherstellen.

530.000 Kinder und Jugendliche greifen regelmäßig zu elektronischen Zigaretten. „Der Konsum der nikotinfreien E-Zigaretten führt viele Kinder zum Rauchen von echten Tabak-Zigaretten“, warnte Schmidt. „Das müssen wir unterbinden.“

Im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten gibt es Elektro-Zigaretten und -Shishas auch in Geschmacksrichtungen wie Erdbeere oder Schokolade. Da es sich dabei nicht um „Tabakwaren“ handelt, sind sie bislang frei verkäuflich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-groko-plant-verbot-von-elektro-zigaretten-fuer-kinder-und-jugendliche-81682.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen