Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

22.05.2014

Android Google startet Kiosk-App für digitale Zeitungen

130 deutschsprachigen und über 1.500 internationalen Quellen.

Berlin – Der Internetgigant Google bietet Android-Nutzern in Deutschland ab sofort die Möglichkeit, über die App „Google Play Kiosk“ eine Vielzahl von digitalen Zeitungen und Zeitschriften zu abonnieren.

Wie Google am Donnerstag mitteilte, bieten unter anderem die Bauer Media Group, der Condé-Nast-Verlag, „Spiegel“-Verlag und die Verlagsgruppe „Handelsblatt“ ihre Publikationen an. Insgesamt können Nutzer der App auf die Inhalte von 130 deutschsprachigen Publikationen und über 1.500 internationalen Quellen zugreifen.

„Nutzer können sich in `Google Play Kiosk` über Nachrichten informieren, ihre Lieblingszeitschriften lesen und in zahlreichen Blogs stöbern. Die übersichtliche Darstellung, speziell optimiert für mobile Endgeräte, macht es Leserinnen und Lesern einfach, überall und zu jeder Zeit die passenden Inhalte lesen zu können“, sagte Gerrit Rabenstein, Head Strategic Partnerships – News & Magazines, Google Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-google-startet-kiosk-app-fuer-digitale-zeitungen-71110.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen