Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

14.03.2015

Grüne Göring-Eckardt für mehr Polizisten im Kampf gegen Terrorismus

Dafür will sie das Bundeskriminalamt neu aufstellen.

Berlin – Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, ist dafür, im Kampf gegen den Terrorismus mehr Polizisten einzusetzen.

Gerade weil die Grünen eine Partei der Freiheit seien, brauche man „mehr Polizisten, die die Nadel finden und nicht mehr Technik, um den Heuhaufen zu vergrößern“, sagte Göring-Eckardt dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Dafür will sie das Bundeskriminalamt (BKA) neu aufstellen.

Göring-Eckardt räumte ein, dass ein solcher Vorschlag grüne Empfindlichkeiten stören könnte: „Die westdeutschen Grünen der Achtzigerjahre haben mit der Polizei häufig schlechte Erfahrungen gemacht. Vielleicht sagen jetzt nicht alle Grünen gleich: Super, das haben wir schon immer gewollt!“ Aber die Polizei und die Partei hätten sich gewandelt, und das wolle man auch zeigen, so Göring-Eckardt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-goering-eckardt-fuer-mehr-polizisten-im-kampf-gegen-terrorismus-80303.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen