Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Konzentrationslager Auschwitz

© über dts Nachrichtenagentur

13.01.2015

Gedenkfeier Gauck reist nach Auschwitz – Putin angeblich nicht eingeladen

Putin habe angeblich keine persönliche Einladung bekommen.

Berlin – Bundespräsident Joachim Gauck nimmt 27. Januar an der Gedenkfeier anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz teil. Das teilte das Bundespräsidialamt am Dienstag mit.

Erst kurz zuvor war bekannt geworden, dass Russlands Präsident Wladimir Putin nach derzeitigem Kenntnisstand nicht an der Gedenkfeier teilnimmt. Kreml-Sprecher Dimitri Peskow sagte, der Termin stehe nicht im Kalender des Präsidenten, weil dieser angeblich keine persönliche Einladung bekommen habe.

Nach Informationen der englischsprachigen Zeitung „Moscow Times“ ist der Kreml darüber verstimmt. Das Lager war am 27. Januar 1945 durch Truppen der Roten Armee befreit worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gauck-reist-nach-auschwitz-putin-angeblich-nicht-eingeladen-76621.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Griechenland-Politik Trittin bezichtigt Merkel der Lüge gegenüber eigenen Leuten

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) wegen ihrer ...

Stanislaw Tillich CDU

© Frank Grätz / BLEND3 - CDU Sachsen / CC BY-SA 3.0

Ost-West-Rentenangleichung Tillich fordert Nachbesserung

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat Nachbesserungen am Gesetz zur Ost-West-Rentenangleichung zugunsten der jüngeren Generation ...

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Weitere Schlagzeilen