Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

05.11.2014

Wegen Ukraine-Krise Gabriel will 2015 über größere nationale Erdgasreserve entscheiden

„Für einen Lieferstopp russischen Gases gibt es derzeit keine Anhaltspunkte.“

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will auf der Grundlage eines neuen Gutachtens im kommenden Jahr entscheiden, ob Deutschland angesichts der Ukraine-Krise eine größere nationale Erdgasreserve braucht. Das geht aus der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, wie die „Rheinische Post“ (Mittwochsausgabe) berichtet.

Das Ministerium „vergebe derzeit eine Studie, die überprüfen soll, welche Möglichkeiten es „zur Verbesserung der Gasversorgungssicherheit Deutschlands und der Krisenvorsorge“ gebe, heißt es demnach in der Antwort des Ministeriums. Das Ergebnis der Studie soll im Frühjahr 2015 vorliegen.

„Das Gutachten soll als politische Entscheidungsgrundlage für eine mögliche Speicherregelung dienen“, heißt es der Zeitung zufolge in dem Papier. „Für einen Lieferstopp russischen Gases gibt es derzeit keine Anhaltspunkte“, versichert die Regierung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gabriel-will-2015-ueber-groessere-nationale-erdgasreserve-entscheiden-74644.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen