Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

01.10.2017

Verhandlungsangebot an Nordkorea Gabriel lobt US-Regierung

„Das ist genau die richtige Richtung und ein großer und mutiger Schritt für die USA.“

Berlin – Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die US-Regierung für ihr Verhandlungsangebot an Nordkorea gelobt. „Das ist genau die richtige Richtung und ein großer und mutiger Schritt für die USA“, sagte Gabriel am Sonntag. Nordkorea sei nun gut beraten, dieses Gesprächsangebot ernst zu nehmen.

„Ich würde mir sehr wünschen, dass es ein solches Angebot jetzt auch für den Iran gibt“, ergänzte der deutsche Außenminister. Eine Aufkündigung des Atom-Abkommens mit dem Iran durch die USA würde die Glaubwürdigkeit des Angebots an Nordkorea unterminieren, so Gabriel.

Der Außenminister hatte bereits seit einigen Wochen zu direkten Gesprächen mit Nordkorea aufgerufen. Diplomatische Lösungen seien die einzige vernünftige Möglichkeit, um zu einer friedlichen Lösung des Konflikts und zur Verhinderung einer atomaren Aufrüstung im Pazifik zu kommen.

US-Außenminister Rex Tillerson hatte bei einem Besuch in Peking gesagt, die USA stünden in Kontakt mit Nordkorea, um die Möglichkeit von Verhandlungen über dessen Atom- und Raketenprogramm auszuloten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gabriel-lobt-us-regierung-fuer-verhandlungsangebot-an-nordkorea-102393.html

Weitere Nachrichten

Spanische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei entfernt Wahlurnen Tumulte bei Referendum in Katalonien

Bei dem gegen den Willen der spanischen Zentralregierung durchgeführten Referendum in Katalonien ist es am Sonntag zu Tumulten gekommen. Mit Schlagstöcken ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Özdemir EU-Kommission sollte in Katalonien vermitteln

Mit Blick auf die Eskalation vor dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien hat Grünen-Chef Cem Özdemir die EU-Kommission aufgefordert, zu ...

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

Gutachten EU darf sich nicht in Nord-Stream-2-Pipeline einmischen

Die Europäische Union hat keine Kompetenz, anstelle ihrer Mitgliedstaaten über das umstrittene Gas-Pipelineprojekt Nord Stream 2 mit Russland zu ...

Weitere Schlagzeilen