Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

11.12.2014

WAZ Für Smudo sind die „Fantastischen Vier“ Familie

„Wir kennen uns wirklich gut.“

Berlin – Die „Fantastischen Vier“ sind für den Rapper Smudo so etwas wie eine Familie. „Wir kennen uns wirklich gut“, sagte er in einem Gespräch mit der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ, Freitagsausgabe).

„Wir wissen, was der andere gut kann, und wir wissen, wann wir ihm besser aus dem Weg gehen. Natürlich haben wir, wie in jeder Familie, auch Konflikte miteinander zu lösen.“

Dabei schrammten die „Fanta 4“ einmal knapp an einer Trennung vorbei: „Einmal hatten wir tatsächlich so etwas wie ein offizielles Trennungsritual. Das war 1999. Damals hatte sich die Plattenfirma gewünscht, dass wir zum Unplugged-Album noch eine neue Single machen“, erzählte Smudo.

„Wir haben es versucht, wir waren verkrampft, und wir haben es nicht hingekriegt. Also haben wir gesagt: Wir machen Schluss, wir machen Feierabend mit den `Fanta 4`. Wir haben drauf angestoßen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-fuer-smudo-sind-die-fantastischen-vier-familie-75957.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen