Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

11.02.2015

"Menschenfremde Schönheitsvorstellung" Fotograf Nick Knight kritisiert Prüderie im Internet

„Warum sollten unsere natürlichen Körper sündig sein.“

Berlin – Der britische Modefotograf Nick Knight stört sich an der Prüderie im Internet: „Zurzeit herrscht eine sehr menschenfremde Schönheitsvorstellung. Im Internet dürfen oft keine Brustwarzen gezeigt werden. Ich frage mich: warum? Warum sollten unsere natürlichen Körper sündig sein“, fragte Knight im Gespräch mit dem „Zeit Magazin“.

Der 1958 geborene Fotograf machte sich einen Ruf durch Bilder, die herrschende Schönheitsvorstellungen in Frage stellen: „Ich habe immer nur das gezeigt, was ich schön und aufregend fand. Ich habe keine soziale Agenda. Ich finde, dass wir eine sehr reduzierte Ansicht von Schönheit haben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-fotograf-nick-knight-kritisiert-pruederie-im-internet-78284.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen